Wer wird die neue Bachelorette 2018? Gerüchten zufolge soll Nadine Klein (32) die heißeste Anwärterin auf den Titel sein. Noch in diesem Jahr kämpfte die schöne 32-Jährige bei Der Bachelor um das Herz von Unternehmer Daniel Völz (33). Nach der fünften Woche musste die Wahl-Berlinerin allerdings die Heimreise antreten. Jetzt könnte sie den Spieß umdrehen und selbst zur Rosen-Queen werden. Ex-Kuppelshow-Teilnehmerin Janika Jäcke (29) nahm die Beauty unter die Lupe und ist begeistert.

"Die finde ich super, mit der stand ich auch in Kontakt während ihrer Staffel und ich finde die cool, die sagt auch immer die richtigen Sachen", schwärmt die Blondine im OK!-Interview. "Die ist locker flockig, also ich finde die sehr, sehr sympathisch". Janika fiel in ihrer damaligen Staffel schon durch Ehrlichkeit auf und nahm kein Blatt vor den Mund. "Wenn die es werden würde, hätte RTL einen guten Fang gemacht."

Für die Teilnahme als TV-Singlelady soll sich Nadine gegen Ex-Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt (26) durchgesetzt haben. Dafür soll sie angeblich eine Gage von 50.000 Euro bekommen – und damit nur die Hälfte zur Vorjahres-Bachelorette. Für die Suche nach ihrem Mr. Right soll ihre Vorgängerin Jessica Paszka (28) ganze 100.000 Euro kassiert haben. Die Fans des Formats müssen sich noch ein wenig gedulden. Der Startschuss zur Show soll erst im Spätsommer fallen.

Nadine Klein, ehemalige Bachelor-KandidatinInstagram / nadine.kln
Nadine Klein, ehemalige Bachelor-Kandidatin
Janika Jäcke, deutsche Kuppelshow-KandidatinInstagram / janikajaecke
Janika Jäcke, deutsche Kuppelshow-Kandidatin
Nadine KleinInstagram / nadine.kln
Nadine Klein
Teilt ihr Janikas Meinung über Nadine?884 Stimmen
626
Ja, ich finde sie auch super. Sie wird es gut machen.
258
Nein, sie wirkt nicht spektakulär genug, um eine Bachelorette zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de