Erschütternde Nachrichten für die Sportwelt: Am vergangenen Freitagmorgen verstarb der Wrestling-Profi Matt Cappotelli (✝38) – genau ein Jahr nachdem ihm ein Gehirntumor entfernt werden musste. Bereits zehn Jahre zuvor unterzog sich der 38-Jährige einer ähnlichen Operation, nach der er seine Sportkarriere im Ring zurückstellen musste. Im Dezember wurde ein dritter Tumor im Kopf diagnostiziert, der nicht mehr operabel war. Jetzt erlag Matt seiner Krebserkrankung: Kurz nach seinem Tod veröffentlichte seine Ehefrau Lindsay einen rührenden Nachruf im Netz.

"Heute hat mein Liebster – mein starker, lieber, wunderschöner Liebster – um 3:30 Uhr seinen letzten Atemzug getan", schrieb Lindsay Cappotelli nun unter ein Bild des Paares auf Instagram. Weiter verlieh sie ihrer Trauer Ausdruck: "Man denkt, man ist darauf vorbereitet, wenn das passiert, aber dem ist nicht so. Der einzige, von dem ich gerade getröstet werden möchte, kann dies nicht mehr tun. Ich vermisse ihn bereits so sehr."

Bekanntheit erlangte der US-Amerikaner durch die Wrestling-Castingshow "WWE Tough Enough", deren dritte Staffel Matt für sich entschied. Viele seiner einstigen Kontrahenten gedachten dem Profi-Sportler jetzt ebenfalls auf Social Media. So schrieb die Wrestling-Legende Will DeMott auf Twitter: "Er war ein inspirierender junger Mann, der so viele von uns mit seinem Lächeln und seinem Herzen berührt hat."

Lindsay und Matt CappotelliInstagram / lindsaycappotelli
Lindsay und Matt Cappotelli
Matt und Lindsay CappotelliInstagram / lindsaycappotelli
Matt und Lindsay Cappotelli
Matt und Lindsay CappotelliInstagram / lindsaycappotelli
Matt und Lindsay Cappotelli


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de