Mit ihrem plötzlichen Liebesaus überraschten Clea-Lacy Juhn (27) und Sebastian Pannek (31) wirklich alle. Über anderthalb Jahre galten sie als das Traumpaar der Medienbranche und waren der Beweis dafür, dass man auch im TV seine große Liebe finden kann. Nun ist allerdings alles aus – und die Trennung lässt auch die Promis nicht kalt. So unter anderem Ex-Bachelor-Kandidatin Samantha (28), die im Gespräch mit Promiflash nach möglichen Gründen für das Beziehungsende suchte.

Für Sam waren Clea und Basti ein absolutes Dreamteam – umso überraschender kam für sie die Trennung. "Ich finde es superschade, aber ich denke, dass die beiden schon die richtige Entscheidung getroffen haben und ich schätze beide auch so ein, dass sie sich Gedanken darüber gemacht haben", schilderte die hübsche Blondine beim Hello Body-Event im Rahmen der Fashion Week in Berlin im Promiflash-Interview ihre Gedanken. Eine Vermutung, woran es eventuell gescheitert sein könnte, hatte sie auch: "Ich habe vor Kurzem noch ein Interview gesehen, dass die beiden zusammengezogen sind und da dachte ich mir: Ja, das ist immer ein Schritt, der gefährlich sein kann."

Tatsächlich haben die einstigen Turteltauben für wenige Monate ein gemeinsames Liebesnest in der Nähe von Köln bezogen. Da Clea allerdings ihre Familie und Freunde in der Heimat vermisst hatte, zog sie vor Kurzem zurück nach Raststadt. Ob die Wohnsituation allerdings überhaupt eine große Rolle bei der gemeinsamen Entscheidung gespielt hat, bleibt offen. Zu den Hintergründen der Trennung hüllen sich nämlich beide bislang noch in Schweigen.

Samantha Justus, bekannt aus "Der Bachelor"Instagram / samantha_justus
Samantha Justus, bekannt aus "Der Bachelor"
Samantha JustusInstagram / samantha_justus
Samantha Justus
Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek bei der Lena Hoschek-Fashionshow in BerlinBrian Dowling/ Getty Images
Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek bei der Lena Hoschek-Fashionshow in Berlin
Könnt ihr euch vorstellen, dass die Beziehung wegen der Wohnungssituation kaputt gegangen ist?590 Stimmen
353
Ach Quatsch, das hatte bestimmt andere Gründe.
237
Ja, das klingt ziemlich plausibel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de