Bülent Sharif (39) genießt sein zweifaches Papa-Glück! Ende Juni durfte der "SOKO Stuttgart"-Darsteller einen neuen Spross in seiner Familie willkommen heißen: Nach seinem fünfjährigen Sohn Timucin-Khan hat Bülents Ehefrau Emy vor Kurzem einen weiteren Jungen zur Welt gebracht. Der kleine Batuhan bringt seit seiner Geburt ordentlich Trubel in das Leben der Family – aber natürlich vor allem viel Freude. Der TV-Darsteller genießt vor allem eine Sache sehr!

Promiflash traf den Fernseh-Ermittler bei der Premiere der "Horror Hour" im Berlin Dungeon, wo der Zweifach-Daddy in Baby-Plauderlaune geriet. Nach der Geburt seines zweiten Sprösslings will sich der 39-Jährige nun beruflich zurücknehmen, um für seine Familie da zu sein: "Momentan ist es mit dem Kleinen, er ist ja gerade zwei Wochen alt, noch ein bisschen schwierig, um den kümmert sich meine Frau mehr. Aber ich habe jetzt viel mehr Zeit mit dem Großen und darauf habe ich die ganze Zeit gewartet", erzählte er im Interview.

Über die Geburt an sich verlor der Deutschtürke auch ein paar Worte: "Alles hat vom Timing her gepasst. Der große konnte in den Kindergarten und wir fuhren ins Krankenhaus." Jetzt hätten er und seine Liebste zwar schlaflose Nächte, aber das sei nicht so schlimm, beteuerte er.

Bülent Sharif mit seiner FamilieInstagram / bulentsharif
Bülent Sharif mit seiner Familie
Bülent Sharif mit Sohn Timucin-Khan und Frau EmyInstagram / bulentsharif
Bülent Sharif mit Sohn Timucin-Khan und Frau Emy
Bülent Sharif bei der Berliner Fashion WeekRalf Succo/WENN.com
Bülent Sharif bei der Berliner Fashion Week
Hättet ihr gedacht, dass Bülent für seine Familie beruflich kürzer tritt?45 Stimmen
38
Ja, wenn man Vater wird, ist die Familie das Wichtigste!
7
Nein, ich dachte, er würde wie gewohnt weiterarbeiten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de