Seit seinem Ausstieg aus der Limousine dürfte sich Eddy Mock mit seinem Bachelorette-Urschrei ins Gedächtnis von Rosenlady Nadine Klein (32) gebrüllt haben. Bereits seit drei Folgen buhlt der Tanz- und Fitnesstrainer um das Herz der TV-Beauty – und das mit lässigen Sprüchen. Was bis zur vergangenen Episode am Mittwoch niemand geahnt hatte: Eddy war nicht immer so locker. Der heute so selbstbewusste Lockenkopf hatte früher mit Übergewicht zu kämpfen!

In einer intimen Talkrunde in der Boys-Villa gestand der Hottie, dass seine Muckis nicht von ungefähr kommen. In seiner Teenie-Zeit sei es hart gewesen, da ihn alle nur als den "pummeligen Eddy" gesehen hätten: "Ich war schon fett gewesen." Aber auch seine Familie habe ihm manchmal das Leben schwer gemacht. "Meine Oma hat mich immer gequält", sagte er. In einem Klamottenladen habe sie sogar einmal einen BH in die Luft gehalten und quer durch den Store gerufen, dass ihm das Teil bestimmt passen würde.

Seine Omi sei aber schließlich diejenige gewesen, die ihren Enkel von den ungeliebten Pfündchen befreite, wie Eddys Mama Angelika im RTL-Interview verriet. Nachdem seine Großmutter ihn zunächst mit triezenden Worten motivieren wollte, habe sie ihm eine Wette angeboten: Wenn er bis zum Sommer 25 Kilogramm abnehme, höre sie mit dem Rauchen auf. Eddy verlor sogar 40 Kilo – und ist heute selbstbewusster denn je.

Eddy Mock, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Eddy Mock, Bachelorette-Kandidat 2018
Eddy Mock, TV-StarInstagram / eddy_mock
Eddy Mock, TV-Star
Eddy, Bachelorette-Kandidat 2018MG RTL D
Eddy, Bachelorette-Kandidat 2018
Seid ihr überrascht gewesen, dass die Jungs alle so ehrlich über ihre Vergangenheit gesprochen haben?305 Stimmen
211
Ja, total! Die kennen sich doch alle kaum und überall sind Kameras – ich hätte es nicht gemacht.
94
Nein, wieso auch? Die wollen schließlich Nadines Herz erobern – das geht nur mit Ehrlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de