Die Hacker haben wieder zugeschlagen. Erst vor wenigen Wochen berichteten die aktuellen Bachelorette-Kandidaten Dennis Zrener und Filip Pavlovic (24), dass ihre Accounts in den sozialen Netzwerken gehackt wurden. Der Online-Eindringling habe sie mit sensiblen Informationen und Fotos erpresst und eine hohe Geldsumme verlangt. Beide Männer sind nicht auf diese Forderungen eingegangen – trotzdem war dieses Gefühl der Machtlosigkeit die Hölle für die zwei. Nun hat es auch Bachelor-Gewinnerin Kristina Yantsen erwischt.

In ihrer Instagram-Story warnte die Tänzerin ihre Follower davor, auf Facebook Anfragen oder Nachrichten von ihr anzunehmen, denn ihr Profil wurde gehackt. "Deswegen bitte, wenn ihr angeschrieben wurdet in meinem Namen, das war ich nicht. Das ist schon seit gestern. Ich weiß auch nicht, wer hier versucht Spielchen zu spielen", schimpfte die 25-Jährige. Leider kam der Aufruf wohl etwas zu spät, denn der Unbekannte verschickte bereits mehrere Nachrichten in ihrem Namen.

Auch auf ihr Instagram-Konto hat sich der Hacker Zugriff verschafft, Mitteilungen wurden verschickt und an den Einstellungen herumgedoktert. Wenig später gab die Kasachin jedoch Entwarnung: "Jetzt ist alles wieder gut. Ich habe alle Passwörter geändert."

Kristina Yantsen, Bachelor-Gewinnerin 2018Instagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen, Bachelor-Gewinnerin 2018
Kristina Yantsen in SpanienInstagram / kristinayantsen
Kristina Yantsen in Spanien
Bachelor-Starlet Kristina YantsenInstagram / kristinayantsen
Bachelor-Starlet Kristina Yantsen
Glaubt ihr, dass sich solche Hacker-Angriffe in Zukunft häufen werden?151 Stimmen
20
Nein, jetzt sind ja hoffentlich alle für das Thema sensibilisiert und passen auf.
131
Ja, das war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ein Konto gehackt wurde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de