Fans, Freunde und Familienangehörige von Matthew Perry (48) können aufatmen: Der Friends-Darsteller ist außer Lebensgefahr! Erst gestern gingen die schockierenden Neuigkeiten über seinen kritischen Gesundheitszustand um die Welt. Der Schauspieler befand sich gerade in einer Entzugsklinik, als er sich über Bauchkrämpfe beklagte. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert, dort wurde dann sogar ein Luftröhrenschnitt vorgenommen. Jetzt gab sein Sprecher ein entwarnendes Update: Das Schlimmste sei vorbei und Matthew erhole sich aktuell von seiner Notoperation.

Wie das britische Magazin Mirror berichtete, habe sich der 48-Jährige aufgrund einer Perforation im Magen-Darm-Trakt einem medizinischen Eingriff unterziehen müssen. Das Loch in der Magen- oder Darmwand habe auch die starken Schmerzen hervorgerufen, die er kurz zuvor verspürt hatte. "Matthew ist dankbar für den Zuspruch, wünscht sich aber Privatsphäre während seiner Genesung", ließ sein Sprecher verlauten. Warum sich der Chandler-Darsteller zum Zeitpunkt des Notfalls in einer Entzugsklinik befand, ist der Öffentlichkeit nicht bekannt.

Schon mal kein Geheimnis aus seiner gesundheitlichen Verfassung machte der Comedian jedenfalls, als es um die Vergangenheit ging: "Ich hatte sehr viele Höhen und Tiefen", verriet er bereits vor einigen Jahren in einem Interview mit People. Jahrelang habe er gegen seine Drogensucht und die Abhängigkeit von dem verschreibungspflichtigem Arzneimittel Vicodin gekämpft.

Matthew Perry bei den Primetime Emmy Awards in L.A.Kevin Winter / Getty Images
Matthew Perry bei den Primetime Emmy Awards in L.A.
David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courtney Cox Arquette, Jennifer Aniston & Matt LeBlancRobert Mora / Staff / Getty Images
David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courtney Cox Arquette, Jennifer Aniston & Matt LeBlanc
Matthew Perry, SchauspielerDavid Livingston / Getty Images
Matthew Perry, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de