Große Trauer beim britischen Radiosender BBC Radio Shropshire. Die beliebte Moderatorin Vicki Archer ist im Alter von gerade einmal 41 Jahren plötzlich verstorben. Die traurige Nachricht gab ihr Kollege Eric Smith am Dienstag live im Radio bekannt. Seit 2010 hatten die beiden zusammen für die Show "Drivetime" vor dem Mikrofon gestanden. Eric erklärte den Zuhörern, dass er mit Vicki eine "sehr geliebte Kollegin" verloren habe.

"Vicki brachte einen wundervollen Sinn für Humor in die Shows und in den Newsroom", erzählte der Radiomoderator bewegt. Sie hatte auch kleine Kinder, die nun ohne ihre Mutter weiter aufwachsen müssen. Ihre Familie hatte ein Statement zum Tod der Reporterin abgegeben, wie das britische Magazin OK! berichtet. "Vicki war eine geliebte Tochter und Mutter, aber auch eine extrem talentierte Rundfunksprecherin. Wir versuchen immer noch, mit dem Verlust fertig zu werden und bitten darum, dass man unsere Privatsphäre respektiert und uns als Familie trauern lässt", heißt es in der Erklärung.

Vickis Todesursache ist bisher nicht öffentlich gemacht worden. Der Direktor der regionalen BBC-Programme der Region West Midlands, David Jennings, brachte ebenfalls seine Trauer zum Ausdruck: "Vickis Tod bricht unser Herz. Jeder hier beim Radio Shropshire respektierte sie als großartige Moderatorin und Journalistin."

Vicki Archer, britische RadiomoderatorinTwitter / Vickiarcher1
Vicki Archer, britische Radiomoderatorin
Vicki ArcherTwitter / Vickiarcher1
Vicki Archer
Vicki ArcherTwitter / Vickiarcher1
Vicki Archer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de