Diese Nachricht trifft Fans des Golfsports ins Mark. Der Profispieler Jarrod Lyle (✝36) aus Down Under ist am Mittwochabend australischer Zeit verstorben. Bereits im Grundschulalter hatte er seine Leidenschaft für den Rasensport entdeckt, doch erst mit Anfang 20 begann seine Karriere als professioneller Golfer. Diesen Erfolgsweg musste er allerdings immer wieder wegen seiner Leukämie-Erkrankung unterbrechen. Mit nur 36 Jahren erlag er seinem Krebsleiden!

Als 17-Jähriger schien der Sportler den Blutkrebs zunächst besiegt zu haben, 2012 brach die Krankheit erneut aus. Wie Bild berichtet, wendet sich seine Ehefrau Briony mit einem Statement zum Tod ihres Mannes an die Öffentlichkeit. "Es bricht mir das Herz, euch allen mitzuteilen, dass Jarrod nicht mehr länger unter uns weilt. Um 20:20 Uhr schlief er friedlich ein, nachdem er seine letzten Tage in Torquay (Stadt in Australien, Anm. d. Red.) im Kreise seiner Familie und seiner engsten Freunden verbracht hatte", schreibt sie in ihrer bewegenden Stellungnahme.

Jarrod muss sich bewusst gewesen sein, dass er nicht mehr lange zu leben hatte. Der zweifache Vater hatte erst vergangene Woche beschlossen, seine Krebstherapie nicht weiter fortzuführen und sich in palliative Behandlung zu begeben. Oberstes Ziel der Palliativmedizin ist es, unheilbar kranken Patienten die Angst vor einem qualvollen Sterben zu nehmen und die letzten Lebenswochen so schmerzfrei und angenehm wie möglich zu gestalten.

Jarrod Lyle, australischer SportlerTodd Warshaw/Getty Images
Jarrod Lyle, australischer Sportler
Golfspieler Briony Lyle und Jarrod LyleScott Barbour/Getty Images
Golfspieler Briony Lyle und Jarrod Lyle
Jarrod Lyle, GolfspielerScott Barbour/Getty Images
Jarrod Lyle, Golfspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de