Mia Rose Müller begibt sich mal wieder auf kulinarische Entdeckungstour. Die Tochter von Melanie Müller (30) ist schon fast ein Jahr alt. Die Neugier ihrer schon richtig großen Prinzessin bedient die Dschungelcamp-Siegerin regelmäßig mit spannenden Leckereien. Erst vor Kurzem probierte das Kleinkind aus, wie Oktopus schmeckt. Doch nicht nur Meeresfrüchte stehen auf dem Speiseplan der kleinen Müller: Auch Kaninchen verdrückt sie liebend gern.

Die Ballermann-Sängerin teilte jetzt ein Bild von sich und ihrem Sprössling auf ihrer Instagram-Seite. Darauf könnten der süße Fratz und die junge Mutter kaum glücklicher schauen. Mit einem Löffel in der linken und dem Knochen in der rechten Hand hat vor allem der Blondschopf sichtlich Freude an der Mahlzeit: "Heute gibt’s Kaninchen", schrieb der Reality-TV-Star unter das Foto und versah die niedliche Aufnahme zudem dem Hashtag #FleischFressendePflanze. Ein Wortwitz, mit dem die 30-Jährige auf ihre Mia Rose anspielte.

So fröhlich und harmonisch die Beziehung der Mama-Tochter-Duos auch ist, für die Zukunft hat Melanie ganz klare Prioritäten. Zwar liebe sie ihr Kleine über alles, wolle aber stets die Respektsperson bleiben. "Ich bin nicht die Freundin meiner Tochter. Ich bin die, die ihr zeigt, wo es langgeht", erklärte sie kürzlich im Promiflash-Interview.

Mia Rose, Melanie Müllers TochterInstagram / melaniemuellerdschungel
Mia Rose, Melanie Müllers Tochter
Melanie Müller und ihre TochterInstagram / Melaniemuellerdschungel
Melanie Müller und ihre Tochter
Mia Rose und Melanie MüllerInstagram / melaniemuellerdschungel
Mia Rose und Melanie Müller
Was sagt ihr zu dem Kaninchen-Snack von Mia Rose Müller?2881 Stimmen
937
Superniedlich! Sie hat einfach richtig viel Freude am Essen.
1944
Ich finde solche Essens-Posts nicht so spannend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de