Die Fans der legendären TV-Show "Lazy Town" haben am heutigen Tag eine besonders traurige Nachricht zu verkraften: Stefan Karl Stefansson, der sich als Robbie Rotten in die Erinnerungen der Zuschauer eingebrannt haben dürfte, ist tot! Nach einem zweijährigen Kampf erlag der Schauspieler schließlich seiner tückischen Krebserkrankung und starb im Alter von nur 43 Jahren. Seine letzten Minuten verbrachte er umringt von seiner Familie und seinen engsten Freunden.

2014 flimmerte der Isländer zum allerletzten Mal in der beliebten Kinderserie an der Seite seiner Kollegin Julianna Mauriello (27) über die Mattscheiben – knapp zwei Jahre später erhielt er schließlich die schreckliche Schock-Diagnose: Er hat einen Tumor! Nachdem der vierfache Familienvater zunächst erfolgreich operiert worden war, kehrte die Krankheit 2018 zurück und kostete ihn letztendlich das Leben. Wie TMZ und andere Medien berichteten, verstarb er am Dienstag im Kreise seiner Liebsten.

Noch in einem Statement im März äußerte sich der Darsteller zu seinem tragischen Schicksal. "Du realisierst erst, wie kostbar die Zeit ist, wenn dir gesagt wird, dass du bald sterben musst! Und ob du sie mit deinen Schätzen verbringst oder alleine in einer Gefängniszelle – es kommt darauf an, was du daraus machst." Er selbst hat die letzten Monate mit seiner Frau und seinen vier Kindern verbracht, die ihren Ehemann und Vater sicherlich schmerzlich vermissen werden.

Julianna Mauriello Creative Arts Daytime Emmy Awards 2006PNP/WENN
Julianna Mauriello Creative Arts Daytime Emmy Awards 2006
Stefan Karl Stefansson in LondonInstagram / stefanssonkarl
Stefan Karl Stefansson in London
Stefan Karl Stefansson und sein Familie an WeihnachtenInstagram / stefanssonkarl
Stefan Karl Stefansson und sein Familie an Weihnachten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de