Ben Affleck (46) kämpft mit seinen persönlichen Dämonen. Der Schauspieler befindet sich zurzeit in Reha, um seine Alkoholsucht in den Griff zu bekommen. Nicht zum ersten Mal hat sich der Star zu diesem Schritt entschieden, doch seine Lieben stehen wie eine Einheit hinter Ben. Sogar seine einstigen Lieben – Jennifer Garner (46), Mutter seiner Kinder, brachte den Batman-Darsteller in die Einrichtung, die sein Leben zum Besseren wenden soll. Und auch eine andere Jennifer schaltet sich jetzt ein: Bens Ex-Verlobte Jennifer Lopez (49) reicht ihm eine helfende Hand.

Das will HollywoodLife von einem Insider wissen: "Jen interessiert sich sehr für die Gesundheit von Ben und hofft nur das Beste. Sie will, dass es ihm besser geht." Selbst wenn er sie nur um ein Gespräch bitten würde, stehe sie in den Startlöchern, um für Matt Damons (47) BFF da zu sein. "Sie hat noch immer eine Menge Respekt und Liebe für ihn über", berichtete die Quelle.

Ben sei einfach Teil von J.Los Geschichte. "Er war ein wichtiger Teil ihres Lebens und wenn sie in dieser Zeit der Not irgendwie helfen kann, dann will sie das tun. Sie denkt, dass er dasselbe für sie machen würde", bekannte der Familienfreund. So etwas täten Freunde eben. Hättet ihr gedacht, dass die beiden noch so eng befreundet sind? Stimmt ab!

Jennifer Lopez und Ben Affleck im März 2003
Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck im März 2003
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck beim Governors Ball 2013
Jennifer Garner und Ben Affleck bei den Oscars 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck bei den Oscars 2013
Wusstet ihr, dass J.Lo und Ben Affleck noch so dicke sind?840 Stimmen
207
Ja, das wusste ich
633
Nein, das überrascht mich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de