Der Tod von Reality-Sternchen Lyric McHenry erschütterte viele Fans. Die 26-Jährige wurde Anfang August ohne Bewusstsein unter einer Straßenüberführung in der New Yorker Bronx gefunden – wenig später verstarb sie im Krankenhaus. Zu diesem Zeitpunkt war sie im fünften Monat schwanger. Die Todesursache ist aktuell noch ungeklärt – doch bringen vielleicht diese neuen Fakten Licht ins Dunkel? Lyric war angeblich am letzten Abend ihres Lebens mit einem Fremden unterwegs!

In ihrer Todesnacht feierte die New Yorkerin ihren Geburtstag und habe ihre Feier in einem Club anschließend mit einem mysteriösen Unbekannten verlassen. Zuvor soll sie mit Mister X über mehrere Stunden getextet haben – das berichtet ein enger Freund der Verstorbenen der britischen Zeitung Daily Mail. "Sie traf sich mit jemanden, der in der Bronx lebt. Aber ich glaube nicht, dass es eine ernsthafte Beziehung war. Niemand weiß viel über ihn, außer dass sie ein paar Male mit ihm geschlafen hat."

Ob dieser Mann auch der Vater von Lyrics ungeborenen Baby war, lässt sich nicht sagen. Bekannte erzählten, dass sie in der Vergangenheit unterschiedliche Partner gehabt habe – auch bis zu drei gleichzeitig. Diese Tatsache könnte sie am Ende auch ihr Leben gekostet haben – Freunde vermuten ein Eifersuchtsdrama hinter ihrem Tod.

Reality-TV-Star Lyric McHenryInstagram / lyric_leigh
Reality-TV-Star Lyric McHenry
Lyric McHenry, Reality-StarInstagram / lyric_leigh
Lyric McHenry, Reality-Star
Lyric McHenry in New YorkSplash News
Lyric McHenry in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de