Für Stefan Gritzka endet die Bachelorette-Staffel also doch noch mit einem Happy End. Zwischen sich selbst und TV-Single Nadine Klein (32) sah der ehemalige Kuppelshow-Kandidat kein Liebes-Potenzial. Die Wahl-Berlinerin war einfach nicht sein Typ. Für Stefan Grund genug, die Sendung freiwillig zu verlassen. Und genau das zahlte sich für Grizze, wie er von Freunden genannt wird, jetzt besonders aus: Stefan ist wieder in festen Händen!

Auf Instagram ließ der Neu-Influencer seine 27.000 Follower an den aktuellen Entwicklungen an der Liebesfront teilhaben: "Krass, was man alles so im Bett findet. Neben einem alten Schokoriegel habe ich noch eine neue 'alte' Partnerin gefunden, die ich tatsächlich eine lange Zeit aus den Augen verloren hatte und jetzt wieder neu kennengelernt habe." Bei der neuen Frau an seiner Seite scheint es sich allerdings nicht um Stefans Noch-Ehefrau zu handeln, wie die Kommentare vermuten lassen.

"Sie tat und tut mir gut, kennt mich sehr, sehr gut und ich bin wirklich glücklich, sie an meiner Seite zu haben", machte der Steuerfachangestellte sein Glück deutlich. Einen kleinen Dämpfer verpasste er seinen Fans dann aber doch: "Kitschige Partner-Posts" werde es von Stefan und seiner Liebsten in Zukunft nämlich nicht geben. Auch sein Beitrag zum Liebes-Outing zeigt lediglich den blonden Dutt der unbekannten jungen Frau.

Die US-Bachelorette Clare Crawley im August 2015
Getty Images
Die US-Bachelorette Clare Crawley im August 2015
Überrascht euch Stefans Liebes-News?2262 Stimmen
1600
Warum sollte es?
662
Ja, damit hatte ich ja sowas von gar nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de