Seit Montagabend ist die Flirt-Saison eröffnet! Auf Mallorca suchen abenteuerlustige Männer und Frauen bei Love Island nach der großen Liebe. Um dem anderen Geschlecht möglichst schnell ins Auge zu springen, präsentierten sich die Kandidaten in der ersten Folge in knappen Looks. Bei einem kam die Auftaktshow und vor allem die freizügige Kleiderwahl gar nicht gut an: Sebastian Fobe (33) teilt ordentlich gegen die Neu-Islander aus!

In seiner Instagram-Story brachte der Ex-Bachelorette-Hottie seinem Unverständnis über die funkelnden Bekleidungen der Villa-Bewohner zum Ausdruck: "Müssen die alle ein Glitzer-Nutten-Outfit tragen?" Aber nicht nur die halb nackten Körper, auch die vermeintlich fehlende Allgemeinbildung war Sebi ein Dorn im Auge – er verglich die Teilnehmer kurzerhand mit seinem Mülleimer. "Ich möchte euch jemanden vorstellten. Hubert, circa drei Jahre alt, Single. Geiler Typ! Hat mehr IQ als 90 Prozent der 'Love Island'-Kandidaten", erklärte er zu einem Bild der Abfalltonne.

Sebastian war nicht der einzige Kuppelshow-Experte, der im Netz über die Sendung ablästerte. Sein Bachelor in Paradise-Kollege Oliver Sanne (31) hielt mit seiner Meinung auf seinem Social-Media-Kanal nicht hinterm Berg. "Der helle Wahnsinn, dass man auf so einen Raum so wenig IQ kriegt. Das ist schon echt genial. Aber ich bin gespannt, was kommt. Sehr, sehr lustig", schmunzelte der Fitnesstrainer.

Sebastian Fobe, deutscher Kuppelshow-KandidatInstagram / Sebifo_
Sebastian Fobe, deutscher Kuppelshow-Kandidat
Sebastian Fobe, ehemaliger Kuppelshow-KandidatMelanie Thiele
Sebastian Fobe, ehemaliger Kuppelshow-Kandidat
Oliver Sanne, der Bachelor 2015Instagram / Oliversanne.coaching
Oliver Sanne, der Bachelor 2015
Was sagt ihr zu den Aussagen von Sebi und Oli?1143 Stimmen
985
Ich geb's zu: Genau das habe ich auch gedacht!
158
Das geht etwas zu weit, finde ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de