Mit ihren Sprüchen haben sie den Sprung vom Radio auf die Leinwand geschafft: Anfang der 2000er Jahre waren Erkan und Stefan zwei der wohl bekanntesten Komiker Deutschlands und spielten sich mit drei Kinofilmen in die Herzen der Zuschauer. 2007 folgte der "krasse" Schock: Das Witzel-Duo trennte sich. Nach einer längeren Funkstille näherten sie sich vor Kurzem wieder an. Jetzt feierten Erkan und Stefan sogar ein kleines Comeback auf dem roten Teppich!

Am Sonntag wurde in Köln der Deutsche Comedypreis verliehen und John Friedmann (47) und Florian Simbeck (47), wie das prollige Zweierteam bürgerlich heißt, sorgten für den überraschendsten Moment des Abends. Gegenüber Bild verriet John alias Erkan: "Wir hatten Bock, wieder zusammen aufzutreten. Wir hatten die ganze Zeit über Kontakt. Aber beruflich brauchten wir eine Pause voneinander." Im vergangenen Jahr waren sie bei der "Bullyparade"-Premiere zwar ebenfalls auf dem Red Carpet, doch damals hatten sie sich nur zufällig getroffen.

Ob die Jogginghosen-Träger in Zukunft wieder zusammen Sprüche reißen werden? "Das war erst mal 'ne einmalige Sache. Wir wollten schauen, wie die Leute reagieren. Vermisst habe ich es eigentlich nicht. Ich bin wie immer – nur verkleidet", zerschlug Florian alias Stefan die Hoffnung von sicher vielen Fans. Sein langjähriger Weggefährte war etwas optimistischer: "Es gibt zurzeit keine Projekte. Aber mal sehen, was kommt."

John Friedmann beim Bayerischen Fernsehpreis in MünchenFranco Gulotta/ActionPress
John Friedmann beim Bayerischen Fernsehpreis in München
Erkan und Stefan, KomikerThomas Meyer/ActionPress
Erkan und Stefan, Komiker
Florian Simbeck in MünchenGetty Images
Florian Simbeck in München
Würdet ihr euch über ein Comeback von Erkan und Stefan freuen?366 Stimmen
89
Nein, ich fand sie damals schon überhaupt nicht lustig.
277
Ja, total! Mich interessiert, wie sich die beiden schlagen würden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de