Mit Toni Dreher-Adenuga (18) und Sebastian Pannek (32) macht eine ganz neue Influencer-Kombination gemeinsame Sache! Separat voneinander haben sich die Instagram-Stars über die Monate große Communitys aufgebaut: Die amtierende Germany's next Topmodel-Siegerin begeistert 182.000 Fans, Ex-Bachelor Sebastian folgen 305.000 Abonnenten. Mit geballter Follower-Power haben sich die beiden nun zusammengetan: Tausende Kilometer von der Heimat entfernt ist das Duo in wohltätiger Mission unterwegs!

Zusammen mit dem Fotografen Patrick Krüger sind die 18-Jährige und der 32-Jährige unter dem Motto "Reichweite verpflichtet" für die Wohltätigkeitsorganisation "Hoffnungsträger" nach Sambia gereist. In dem ostafrikanischen Staat unterstützt das Trio Kinder, deren Eltern im Gefängnis sind. In ihrer Instagram-Story zeigte sich Toni beeindruckt, wie herzlich und fröhlich sie am Dienstag von einigen Insassen empfangen wurden. "Das zeigt mir einfach, dass man für so viele Sachen dankbar sein kann und man vieles für selbstverständlich sieht", gab sich das Model demütig.

Für ihren Reisepartner Sebastian ist es nicht die erste Charity-Tour dieser Art: Im Juni setzte sich der Web-Star ebenfalls für Kinder von Gefängnisinsassen ein, war damals aber in Kambodscha. In seinen Online-Updates zeigte er sich nun froh darüber, dieses Mal nicht alleine unterwegs zu sein. "Bei dem ganzen Leid, das man hier sieht, ist es auch sehr wichtig, sich den Rücken gegenseitig zu stärken. Und ich denke, wir sind ein super Team", erklärte der engagierte Influencer.

Toni Dreher-Adenuga, Fotograf Patrick Krüger und Sebastian Pannek in SambiaInstagram / toni.dreher
Toni Dreher-Adenuga, Fotograf Patrick Krüger und Sebastian Pannek in Sambia
Model Toni Dreher-Adenuga ohne AugenbrauenInstagram / toni.dreher
Model Toni Dreher-Adenuga ohne Augenbrauen
Sebastian Pannek in KambodschaInstagram / sebastian.pannek
Sebastian Pannek in Kambodscha
Wie findet ihr das Projekt der beiden?693 Stimmen
632
Richtig cool, tolle Sache.
61
Nicht ganz mein Interessengebiet – aber schön, dass sie sich für den guten Zweck einsetzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de