So haben Sylvie Meis' (40) Fans die Moderatorin noch nie gesehen! Bekanntermaßen sind sexy Dessous die große Leidenschaft der TV-Beauty. Die Blondine kann sich für die heiße Wäsche sogar so sehr begeistern, dass sie eine eigene Lingerie-Kollektion ganz nach ihren Vorstellungen designt. Seit wenigen Tagen können Frauen die edlen Stücke nicht nur im Netz, sondern auch im lokalen Handel erwerben – und treffen bei ihrer Shoppingtour vielleicht sogar auf die Fashionista höchstpersönlich!

Um zu zelebrieren, dass es "Sylvie Designs" jetzt nicht mehr nur im Internet, sondern auch in ausgewählten Shops zu kaufen gibt, schlüpfte die Moderatorin einfach selbst in die Rolle der Verkäuferin. Einen Tag lang wurden die Kunden eines Hamburger Kaufhauses von der geborenen Niederländerin höchstpersönlich beraten. Aber nur, wer genau hinsah, konnte die Supertalent-Jurorin auch erkennen: Mit einer dunklen Kurzhaarperücke, einem schlichten Outfit und schwarzen Ballerinas präsentierte sich die sonst so glamouröse TV-Beauty in einem für sie eher ungewöhnlichen Look.

Ihre eigene Dessous-Kollektion für Karstadt ist für Sylvie ein echtes Herzensprojekt. "Für mich war das immer meine große Leidenschaft. Ich liebe schöne Teile, die man unter den Klamotten tragen kann. Das fand ich schon als Teenager super", schwärmte die 40-Jährige im vergangenen Dezember im Promiflash-Interview von ihrem Job als Designerin. Mit dem Launch ihrer eigenen Lingerie-Linie erfüllte sie sich damit einen lang gehegten Traum.

Sylvie Meis mit ihrer Lingerie-Linie "Sylvie Designs"Starpress/WENN.com
Sylvie Meis mit ihrer Lingerie-Linie "Sylvie Designs"
Sylvie Meis, ModeratorinStarpress/WENN.com
Sylvie Meis, Moderatorin
Sylvie Meis in AmsterdamDutch Press Photo/WENN.com
Sylvie Meis in Amsterdam
Hättet ihr Sylvie erkannt?399 Stimmen
201
Klar, das Gesicht ist einzigartig!
198
Nein, sie sieht echt total anders aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de