Muss Rania Youssef wegen dieser Robe hinter Gittern? Vergangene Woche war die ägyptische Schauspielerin zu Gast auf dem Internationalen Filmfestival in Kairo. Dort flanierte sie über den roten Teppich und präsentierte sich und ihren Look den Fotografen. Das Kleid, das sie für den öffentlichen Auftritt gewählt hatte, kam die Beauty allerdings teuer zu stehen: Rania wurde wegen Anstößigkeit in der Öffentlichkeit angezeigt – im schlimmsten Fall drohen ihr fünf Jahre Gefängnis!

Rania hatte zu dem Event ein transparentes Kleid in Netzoptik und darunter lediglich einen schwarzen Body getragen. Mit ihrem extravaganten Outfit verärgerte sie unter anderem einige Anwälte: "Ihr Aussehen entsprach nicht den gesellschaftlichen Werten, Traditionen und Moralvorstellungen. Damit beschädigt sie den Ruf des Festivals und das Ansehen von ägyptischen Frauen im Besonderen", sagte beispielsweise der Jurist Samir Sabri gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP. Am 12. Januar muss sich die "Khotot Hamra"-Darstellerin vor Gericht verantworten. Falls sie schuldig gesprochen wird, drohe ihr einem Insider zufolge eine fünfjährige Haftstrafe.

Die Schauspielerin entschuldigte sich bereits für den Vorfall – sie habe nicht mit solchen Reaktionen gerechnet. "Ich möchte wiederholen, dass ich mich den Werten der ägyptischen Gesellschaft verpflichtet fühle", schrieb Rania auf Facebook. Es wäre allerdings nicht das erste Mal, dass ein ägyptischer Star wegen eines vermeintlich obszönen Auftritts im Knast landen würde. Im Dezember 2017 wurden der Sängerin Shyma Ahmed etwa zwei Jahre Gefängnis aufgebrummt, nachdem sie sich in dem Musikvideo zu ihrer Single "I Have Issues" dem Richter zufolge zu freizügig gezeigt hatte.

Rania Youssef beim Cairo International Film Festival 2018Getty Images
Rania Youssef beim Cairo International Film Festival 2018
Rania Youssef, ägyptische SchauspielerinGetty Images
Rania Youssef, ägyptische Schauspielerin
Sängerin ShymaInstagram / shymafans
Sängerin Shyma
Könnt ihr die Aufregung um den Look verstehen?573 Stimmen
59
Ja, absolut! Das Outfit war einfach viel zu freizügig.
514
Nein, gar nicht! Ich finde die Reaktionen total übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de