David Friedrich (29) und Alexander Hindersmann (30) sind Brüder im Geiste! Beide Kuppelshow-Kandidaten eroberten bei Die Bachelorette das Herz der Junggesellin – David das von Jessica Paszka (28) und Alex das von Nadine Klein (33). Beide Paare trennten sich nach kurzer Zeit. Deshalb kann der Drummer auch nachvollziehen, was der Fitness-Coach zuletzt durchmachte. Aber für David hat Alex nach dem Liebesaus einen ganz großen Fehler begangen.

Wie der ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmer im Promiflash-Interview bei The Dome offenbarte, habe der Gammelbyer sich bei einer bestimmten Sache falsch verhalten: "Was ich von Alex nicht so gut finde, ist, dass er noch versucht in der Öffentlichkeit zu sagen, dass er eine zweite Chance haben möchte und bla, bla, bla. Ja, das möchte jeder." Doch hätte der Beau das lieber intern äußern sollen, als über die Medien zu gehen. Das habe im Anschluss die Situation für das Ex-Paar nicht gerade leichter gemacht.

Er selbst habe damals nach dem Beziehungsende mit Jessi auch sehr mit sich kämpfen müssen. "Es war megaschwer für mich, die Fresse zu halten. Aber ich habe drübergestanden und Vergangenheit muss man Vergangenheit sein lassen und man muss nach vorne gucken", riet David seinem Rosenkollegen.

Alexander Hindersmann beim Deutschen Bloggerpreis 2018Heiko Wessling
Alexander Hindersmann beim Deutschen Bloggerpreis 2018
Alexander Hindersmann und Nadine KleinInstagram/alexander_hindersmann; WENN
Alexander Hindersmann und Nadine Klein
David Friedrich bei einer Musical-PremiereBecher/WENN.com
David Friedrich bei einer Musical-Premiere
Was sagt ihr zu Davids Statement?1802 Stimmen
1243
Da gebe ich ihm recht! Das hätte nicht sein müssen.
559
Hm, ich finde nicht, dass Alex' Offenheit ein Fehler war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de