Die Fans von Alyssa Dayvault sind geschockt! Eigentlich begeistert die YouTuberin ihre Follower regelmäßig mit aufwendigen Make-up-Kreationen – je skurriler, desto besser. Auch süße Bilder ihrer beiden Kinder teilt die 30-Jährige nur allzu gerne auf ihren verschiedenen Social-Media-Kanälen. Jetzt steht Alyssa allerdings wegen einer besonders grausigen Nachricht in den Schlagzeilen: Sie soll zwei Babys geboren und danach im Mülleimer entsorgt haben!

Wie die britische Boulvardzeitung The Sun berichtet, habe sich Alyssa Anfang der Woche wegen vaginaler Blutungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Als die Ärzte die junge Mutter untersuchten, entdeckten sie eine Plazenta und eine Nabelschnur, aber kein Baby. Nach einigen Befragungen gestand Alyssa, ihre Schwangerschaft verheimlicht und ihren neugeborenen Sohn nach der Geburt in einen Mülleimer geworfen zu haben. Laut Polizeiberichten sei der Junge lebend zur Welt gekommen, jedoch wenig später gestorben.

Außerdem gab Alyssa zu, zu einem früheren Zeitpunkt schon einmal eine Schwangerschaft geheim gehalten zu haben. Auch dieser Säugling sei nach der Geburt im Abfall gelandet. Zurzeit sitzt die Beauty-Bloggerin noch in Untersuchungshaft. Ihr droht eine lebenslange Haftstrafe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de