Große Trauer um Louisa Moritz! Filmfans ist die Schauspielerin aus einem echten Klassiker bekannt: In den 1970er Jahren war sie neben Jack Nicholson (81) als Rose in "Einer flog übers Kuckucksnest" zu sehen. Später zog sie sich aus dem Business zurück und stieg ins Maklergeschäft ein – bis vor fünf Jahren ihr Name in der langen Liste jener Frauen auftauchte, die Bill Cosby (81) sexuellen Missbrauch und Nötigung vorwerfen. Nun ist die Filmdarstellerin im Alter von 72 Jahren verstorben.

Gegenüber The Blast bestätigte ein Sprecher der Schauspielerin, dass sie in ihrem Haus in Los Angeles die letzten Atemzüge tat. Louisa starb eines natürlichen Todes, die mit ihrem Herzen zu tun haben soll; weitere Details wurden nicht bekannt gegeben. In den letzten Jahren soll die 72-Jährige, die 1946 in Kuba zur Welt kam und später nach New York auswanderte, körperlich sehr abgebaut haben.

Zuletzt war ihr Name vor allem wegen der Klage-Welle gegen Bill Cosby in den Schlagzeilen gewesen. 2014 berichtete sie erstmals öffentlich, der US-Comedian habe sie vor einem Fernsehauftritt zu Oralsex gezwungen. Die Vorwürfe stritt der Serienstar ab, Louisa und sechs weitere Frauen bezichtigten ihn der Verleumdung. Auch nach ihrem Tod soll der Fall vor Gericht weiter verfolgt werden, kündigte ihr Anwalt Joseph Cammarata an. "Wir streben eine Lösung des Falls an, die Louisa als Menschen zeigt, der die Wahrheit spricht, damit ihr Erbe für immer makellos bleibt", erklärte der Jurist.

Louisa Moritz und Jack Nicholson 1975 in "Einer flog übers Kuckucksnest"ActionPress/United Archives GmbH
Louisa Moritz und Jack Nicholson 1975 in "Einer flog übers Kuckucksnest"
Louisa Moritz im Oktober 2011SplashNews.com
Louisa Moritz im Oktober 2011
TV-Star Bill Cosby, April 2018MEGA
TV-Star Bill Cosby, April 2018
Louisa Moritz und Sylvester Stallone 1975 in "Death Race 2000"ActionPress/Everett Collection
Louisa Moritz und Sylvester Stallone 1975 in "Death Race 2000"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de