Der Mini-Kaiser im Liebesrausch! Für Luca Beckenbauer (18), den Enkel von Fußball-Legende Franz Beckenbauer (73), läuft es sportlich derzeit mächtig rund. Seit Kurzem trainiert der Kicker sogar mit der U19 von Hannover 96. Doch auch in Sachen Liebe scheint Luca momentan voll durchzustarten: Mit der Tochter von Star-Turnerin Magdalena Brzeska (40) hat der Fußballer zumindest schon jetzt einen Volltreffer gelandet!

Luca und die 18-jährige Caprice Peschel sind seit November offiziell ein Paar – kennengelernt haben sich die beiden allerdings schon viel früher. Sie besuchten gemeinsam auf das Albert-Einstein-Gymnasium in München und kennen sich schon seit der siebten Klasse. Im Interview mit Bild erklärte Caprice nun, warum es erst jetzt zwischen ihr und dem Sportler gefunkt hat: "In der Schule haben wir uns noch nicht sonderlich füreinander interessiert, dazu brauchten wir noch ein paar Jahre Zeit. Die Liebe kam mit 18." Während Luca im Norden Deutschlands auf dem Platz steht, lebt die hübsche Blondine derzeit allerdings in Ulm – eine Hürde für die junge Liebe? "Luca ist total aufmerksam und bemüht sich sehr, dass unsere Beziehung schön ist und spannend bleibt", verriet Caprice zuversichtlich.

Auch Luca äußerte sich gelassen zu der Distanz: "Ich bin mit ihr einfach momentan sehr glücklich, es läuft perfekt zwischen uns", meinte er gegenüber der Zeitung. Auch sein Opa Franz kann dem Liebes-Glück seines Enkels nur positives abgewinnen und sieht darin sogar einen entscheidenden Vorteil: "Vielleicht spornt sie Luca ja auch beim Fußball an", scherzte der Fußball-Kaiser.

Franz Beckenbauer, 2019 in DortmundGetty Images
Franz Beckenbauer, 2019 in Dortmund
Magdalena Brzeska mit ihrer Tochter Caprice PeschelFrancesco Gulotta/ActionPress
Magdalena Brzeska mit ihrer Tochter Caprice Peschel
Franz Beckenbauer beim "Laureus Media Award"Getty Images
Franz Beckenbauer beim "Laureus Media Award"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de