Seit wenigen Monaten sind Helene Fischer (34) und Thomas Seitel ein Paar und die beiden Turteltauben genießen derzeit jede freie Minute zusammen. Vor wenigen Tagen wurden die Zwei während ihres ersten gemeinsamen [Artikel nicht gefunden] gesichtet. Und dass es zwischen ihnen immer ernster wird, zeigt jetzt auch der Anstandsbesuch bei den zukünftigen Schwiegereltern. So durfte Thomas bereits die Eltern seiner Liebsten kennenlernen.

Das bestätigte jetzt Günter Seitel, der Vater von Thomas, gegenüber dem Darmstädter Echo. So habe er die neue Freundin seines Sohnes persönlich zwar noch nicht gesehen, der Tänzer habe allerdings schon Helenes Mutter Maria und Vater Peter kennengelernt. Auch die Schwester seiner Liebsten habe er bereits getroffen.

Auch wenn das Paar in seiner Beziehung bereits den nächsten Schritt gewagt hat, hegen einige Fans eine Befürchtung: Der Tänzer und Luftakrobat sei nur auf den Ruhm der "Atemlos"-Interpretin aus, glauben sie. So offenbarten kritische Anhänger im Internet schonungslos ihre Meinung über die zwei Verliebten: "Ich habe das starke Gefühl, dass er durch Helene bekannt werden will. Der Neue braucht nur ihre Popularität." Ob das so sein ist, wird die Zukunft zeigen.

Helene Fischer 2019 in BerlinDefrance
Helene Fischer 2019 in Berlin
Helene Fischer 2018 in BerlinP.Hoffmann/WENN.com
Helene Fischer 2018 in Berlin
Thomas Seitel 2015 in BerlinGetty Images
Thomas Seitel 2015 in Berlin
Was denkt ihr, wird Helene auch bald Thomas Eltern kennenlernen?823 Stimmen
655
Ja, bestimmt!
168
Kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de