Haben sie sich etwa heimlich getraut? Gerade erst im Dezember hatte Sängerin Nicki Minaj (36) verraten, dass sie ihr Herz an Kenneth Petty verloren hat. Und offensichtlich läuft es zwischen den zwei Turteltauben so richtig gut. Nun hat Nicki ihren Liebsten in einem Interview sogar als Ehemann betitelt – und deutete an, dass die beiden sich bereits das Jawort gegeben hätten!

In ihrer Queen Radio Show plaudert Nicki intime Details aus: "Jeden Abend, wenn ich aus der Dusche komme, holt mein Ehemann diese unglaublich gute Lotion, die wir kürzlich gekauft haben und er massiert meine Füße, rubbelt sie, reibt jeden einzelnen Zeh ein und die Ferse und den Fußballen – er macht alles." Ob sie sich bei ihrer Gatten-Bezeichnung verplappert und damit wirklich ein Geheimnis ausgeplaudert hat? Vielleicht ist es zwischen den beiden auch einfach schon so ernst, dass sie ihn selbstverständlich als ihren "Ehemann" bezeichnet.

Nickis Fans sahen die neue Beziehung der Rapperin zunächst kritisch. Der 40-Jährige soll vor 23 Jahren eine Teenagerin vergewaltigt haben und saß zudem wegen Mordes für sieben Jahre in Haft. Erst seit Mai 2018 muss er keine elektronische Fußfessel mehr tragen.

Nicki Minaj mit Lover Kenneth PettyInstagram / nickiminaj
Nicki Minaj mit Lover Kenneth Petty
Nicki Minaj bei den "MTV Europe Music Awards"Getty Images
Nicki Minaj bei den "MTV Europe Music Awards"
Kenneth Petty und Nicki Minaj auf ihrer GeburtstagspartyInstagram / nickiminaj
Kenneth Petty und Nicki Minaj auf ihrer Geburtstagsparty
Sind Nicki und Kenneth verheiratet?125 Stimmen
38
Ja. Die Zeichen sprechen für sich.
87
Nein. Das hatte nichts zu bedeuten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de