Sie gilt als die berühmteste Influencerin der Schweiz! Anja Zeidler (25) versorgt ihre Follower regelmäßig mit Tipps und Tricks rund um Ernährung, Sport und einen gesunden Lifestyle. Vor allem auch, weil sie früher als Model in der Fitness-Szene arbeitete, machte sie sich im Netz einen Namen. Doch hinter dem erfolgreichen Netzstar liegen auch [Artikel nicht gefunden]: Wie Anja jetzt zugibt, war sie früher von Medikamenten abhängig.

In ihrem nun veröffentlichten Buch "Sei glücklich, nicht perfekt" schildert die Beauty, wie sie ihre Grenzen in der Vergangenheit gefährlich weit überschritten hatte. Damals habe sie es als Fitnessmodel in Hollywood schaffen wollen. "Der Drang nach Erfolg und stetiger Verbesserung war größer als die Vernunft, meine Gesundheit zu bedenken und mein Handeln zu hinterfragen", schreibt sie darin. 2014 habe sie daher angefangen, Anabolika zu nehmen. Zuerst geschah dies in einer schwachen Dosis – später erhöhte sie die Zufuhr ohne Zustimmung ihres Trainers. So rutschte Anja Stück für Stück in eine "Endlosspirale" der Sucht.

Irgendwann habe sie jedoch erkannte, zu was für einer Person sie sich entwickelt hatte. "All dieses Bodybuilding, diese Muskeln, diese innere Verbissenheit, das war nicht mein Wesen. Das war nicht ich", so Anja. Doch sie habe auch gewusst, dass sie in L.A. der Branche und ihrer Sucht nicht entkommen konnte. Daher kehrte die heute 25-Jährige 2015 ihrer Wahlheimat USA den Rücken und zog zurück zu ihren Eltern. Daraufhin konnte sie ihre Sucht besiegen.

Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Instagram / anjazeidler
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Influencerin Anja Zeidler
Instagram / anjazeidler
Influencerin Anja Zeidler
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Instagram / anjazeidler
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Wusstet ihr, dass Anja früher einen so extremen Fitness-Wahn hatte?221 Stimmen
104
Ja, das habe ich schon mitbekommen.
117
Nein, ich wusste nichts von ihrer Vergangenheit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de