Anja Zeidler (25) packt aus! In ihrer Autobiografie "Sei glücklich, nicht perfekt" gibt die Schweizer Influencerin tiefe und ehrliche Einblicke in ihr Leben. Vor allem ihre Zeit als Fitnessmodel in Los Angeles steht im Mittelpunkt: Damals soll sie eine Affäre mit keinem Geringeren als Justin Bieber (25) gehabt haben! Ob dieses Gerücht jedoch der Wahrheit entspricht, enthüllt die Bloggerin in ihrem Buch.

Anja hatte den Sänger in einem Club in L.A. kennengelernt, woraufhin dieser sie kurzerhand mit zu sich nach Hause zu einer kleinen Privatparty nahm. Doch der Besuch bei dem Mega-Star unterlag bestimmten Sicherheitsvorkehrungen: "Als Erstes mussten wir unsere Handys abgeben und einen Verschwiegenheitsvertrag unterschreiben." Darüber, was in Biebs vier Wänden vorfiel, darf sich Anja also eigentlich nicht öffentlich äußern. Dennoch gibt sie in ihrer Biografie ein Statement zu den Liebes-Spekulationen ab: "Nein, ich hatte nichts mit Justin. Er und ich feierten einfach nur einige lustige Partys miteinander." Heute hätten die beiden keinen Kontakt mehr; Anja bezweifle sogar, dass der "Baby"-Interpret sie wiedererkennen würde.

Die Zeit in Kalifornien brachte Anja viel Freude, aber wohl ebenso viel Leid: Einerseits hatte sie Gelegenheit, die wichtigsten Promis kennenzulernen. Andererseits jedoch fühlte sie sich stark unter Druck: Sie wollte immer mehr in der Fitnessbranche erreichen, bis sie erst eine Anabolika-Abhängigkeit und schließlich auch noch [Artikel nicht gefunden] entwickelte. "Ich hatte irgendwie das Gefühl, ich bin noch nicht gut genug", gestand sie im Promiflash-Interview. Den Weg aus der Sucht fand sie erst, nachdem sie den USA den Rücken gekehrt hatte.

Influencerin Anja Zeidler
Instagram / anjazeidler
Influencerin Anja Zeidler
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Instagram / anjazeidler
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Instagram / anjazeidler
Anja Zeidler, Fitness-Influencerin
Seid ihr überrascht, dass Anja und Justin keine Affäre hatten?841 Stimmen
152
Ja! Ich dachte wirklich, dass da was lief.
689
Nein. Dass die nichts hatten, war doch klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de