Berlin trauert um eine seiner wohl schillerndsten Persönlichkeiten! Heidi Hetzer war nicht nur in der Hauptstadt bekannt. Als Rallyefahrerin und Autorin machte sie sich auch weit über die Grenzen Berlins einen Namen. Ihr Geld verdiente sie aber vor allem durch ihre beiden Autohäuser. Nun ist Heidi im Alter von 81 Jahren verstorben – sie kehrte gerade erst von einer Afrika-Tour zurück!

Wie Bild berichtet, wurde die Unternehmerin am Ostersonntag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht geklärt. Erst Anfang des Monats war Heidi bei einer Südafrika-Reise überfallen und ausgeraubt worden. Dabei soll der Weltenbummlerin allerdings nichts passiert sein. Dieser Vorfall hat mit ihrem plötzlichen Tod also höchstwahrscheinlich nichts zu tun. Schon für November hatte Heidi eine weitere Afrika-Tour geplant.

Heidi hatte ihre Firma 1969 von ihrem Vater übernommen. Aus dem kleinen Familienbetrieb machte sie schnell eines der größten Autohäuser Berlins. Bis 2012 leitete sie das Unternehmen noch selbst.

Heidi Hetzer im März 2019 in Afrika
Instagram / heidihetzer
Heidi Hetzer im März 2019 in Afrika
Heidi Hetzer bei einer Buchpräsentation in Berlin, September 2018
AEDT/WENN.com
Heidi Hetzer bei einer Buchpräsentation in Berlin, September 2018
Heidi Hetzer im November 2018 in Ägypten
Instagram / heidihetzer
Heidi Hetzer im November 2018 in Ägypten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de