Wünscht Thomas Anders (56) sich mehr Abwechslung in seiner Ehe? Seit stolzen 18 Jahren sind der ehemalige Modern Talking-Sänger und seine Frau Claudia mittlerweile verheiratet. In einem Interview betonte der Musiker kürzlich, dass er "mit der Hochzeit aber nicht blind geworden" sei – diese Aussage sorgte nun für Spekulationen, dass der 54-Jährige auch an anderen Frauen interessiert sein könnte. Doch jetzt stellt Thomas klar: Eine offene Beziehung käme für ihn nie infrage!

"Ich suche das nicht – ich brauche das auch nicht. Ich ziehe keinen Kick daraus, in irgendeiner Hotelbar eine Frau anzumachen, die in mir Thomas Anders sieht", betonte er jetzt gegenüber T-Online.de und führte weiter aus: "Das ist nicht reizvoll für mich." Er und Claudia seien nach wie vor sehr glücklich miteinander. "Ich bin ziemlich zufrieden mit meiner Frau und ich hoffe, sie mit mir auch", witzelte Thomas anschließend.

Eine kleinere Flirterei hier und da sei in ihrer Ehe dennoch kein Tabu: "Für mich und meine Frau ist es selbstverständlich, dass man natürlich auch andere Personen wahrnimmt", erklärte Thomas. Man müsse aber für sich selbst wissen, wie weit man gehen darf.

Thomas Anders und seine Frau Claudia bei der Goldenen Kamera 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Thomas Anders und seine Frau Claudia bei der Goldenen Kamera 2017
Musiker Thomas Anders und seine Ehefrau Claudia, 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Musiker Thomas Anders und seine Ehefrau Claudia, 2017
Thomas Anders, Januar 2019
P.Hoffmann/WENN.com
Thomas Anders, Januar 2019
Was sagt ihr zu Thomas' Einstellung, dass ein bisschen fremdflirten in Ordnung ist?1259 Stimmen
926
Ich finde das total legitim.
333
Hm, ich sehe das ein bisschen anders...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de