Es war ein großer Schock für die internationale Mode-Welt! Ende April brach das brasilianische Männer-Model Tales Soares während der Fashion-Week in São Paulo plötzlich bei einer Präsentation auf dem Laufsteg zusammen – nur kurze Zeit später starb Tales im Krankenhaus. Bisher war nicht klar, woran der gerade einmal 26-Jährige letztendlich gestorben sein könnte – doch nun steht offenbar die Todesursache fest!

Nach Informationen des brasilianischen Blattes G1 fiel der Blondschopf an diesem Tag einem angeborenen Herzfehler zum Opfer. Da er vermutlich auf dem Laufsteg einen erhöhten Blutdruck hatte, füllte sich die Lunge aufgrund des Herzfehlers mit Wasser – ein sogenanntes Lungenödem entstand, durch das Tales Atemnot bekam. Nach dem Tod des Models hatte es zunächst Vermutungen gegeben, dass eine Mangelernährung oder möglicherweise sogar Drogen der Grund für den tragischen Vorfall gewesen sein könnten. Diesen Gerüchten widersprach das Management des jungen Mannes jedoch vehement.

Nach dem Tod des Brasilianers verabschiedete sich dessen Freundin Rosa Fernanda mit einem emotionalen Statement via Instagram und machte darin deutlich, wie sehr sie der Verlust ihres Lebenspartners schmerzte: "Ruhe in Frieden, meine Liebe. Ich werde dich so sehr vermissen. Ich liebe dich auf ewig."

Tales Soares, Männer-ModelInstagram / tales.cotta
Tales Soares, Männer-Model
Tales Soares während einer Fashion-ShowSplash News
Tales Soares während einer Fashion-Show
Tales Soares und Rosa FernandaInstagram / tales.cotta
Tales Soares und Rosa Fernanda


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de