Große Trauer um Wolfram Eicke! Der gebürtige Lübecker war jahrzehntelang als Schriftsteller und Liedermacher tätig. Mit dem Märchen "Der kleine Tag" konnte er seinen größten Erfolg erzielen. Ende der 90er schrieb er für das gleichnamige Musical zusammen mit Hans Niehaus und Rolf Zuckowski (72) die Musik. Aus seiner Feder stammen außerdem zahlreiche Kinderlieder, Romane und satirische Texte für Erwachsene. Jetzt hat der norddeutsche Künstler auf tragische Weise sein Leben verloren: Der 63-Jährige ist beim Baden ertrunken!

Wie die Agentin seines Partners und Freundes Rolf nun gegenüber der deutschen Presseagentur erklärte, habe sich das Unglück bereits am Mittwoch in der Ostsee vor seinem Wohnort Haffkrug ereignet. Wie es dazu kommen konnte, ist bisher nicht bekannt. Wolfram hinterlässt seine Frau Inge und ihre gemeinsamen zwei Söhne.

Der Musiker hatte in Interviews immer wieder seine Liebe zur Ostsee betont. Vor einem Jahren hatte er gegenüber dem Magazin Das Spielzeug verraten, dass das Meer eine Inspirationsquelle für seine Arbeit sei.

Wolfram Eicke und Hans NiehausActionpress/ PUBLIC ADDRESS
Wolfram Eicke und Hans Niehaus
Rolf Zuckowski, MusikerActionpress/ Public Address
Rolf Zuckowski, Musiker
Annett Louisan, Ben, Nina Hagen, Naima, Michy Reincke und Wolfram Eicke, 2006Actionpress/ Dagmar Scherf/face to face
Annett Louisan, Ben, Nina Hagen, Naima, Michy Reincke und Wolfram Eicke, 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de