Ihre Rolle als Inka Teubert bei Köln 50667 verhalf Iris Aschenbrenner (39) zum Durchbruch! Doch durch ihre Auftritte in der Serie wuchs zwischen 2015 und 2016 nicht nur die Zahl ihrer Fans – die Blondine geriet im Netz auch immer häufiger ins Visier von Hatern. Die Angriffe ihrer Kritiker waren für die Pferdenärrin jedoch nicht immer leicht zu ertragen, wie sie ihren Followern nun in einem emotionalen Beitrag in den sozialen Medien mitteilte. Um mit dem Hass im Netz fertig zu werden, musste sie am Set sogar manchmal auf professionelle Hilfe zurückgreifen!

"Ich bin immer ganz entsetzt, wie viel Boshaftigkeit in manchen Menschen steckt", offenbarte Iris nun in einem Instagram-Beitrag und erklärte weiterhin: "Bei 'Köln 50667' stand uns immer eine Psychologin zur Seite, die wir auch fragen konnten, wie wir mit dem Hass mancher Fans umgehen können." Die Therapeutin habe der Blondine zudem erklärt, dass solche hasserfüllten Äußerungen meist von Menschen kommen, die selbst ein großes Defizit haben. Dank der Gespräche mit der Expertin könne das TV-Gesicht heute viel besser mit Netz-Häme umgehen, betonte sie.

Momentan hat Iris allerdings ohnehin keine Zeit für die hasserfüllten Kommentare ihrer Kritiker: Sie erwartet zum ersten Mal Nachwuchs und konzentriert sich ganz auf ihre Schwangerschaft. Inzwischen ist sie sogar bereits im fünften Monat – von einem Babybauch ist jedoch noch nicht viel zu sehen. Bisher ist vor allem ihre Oberweite größer geworden, wie sie jüngst gegenüber Promiflash ausplauderte.

Iris Aschenbrenner, ModeratorinInstagram / Iris_aschenbrenner
Iris Aschenbrenner, Moderatorin
Di ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin Iris AschenbrennerInstagram / Iris_aschenbrenner
Di ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin Iris Aschenbrenner
TV-Darstellerin Iris AschenbrennerInstagram / Iris_aschenbrenner
TV-Darstellerin Iris Aschenbrenner
Wie findet ihr es, dass es am "Köln 50667"-Set eine Psychologin gibt?240 Stimmen
225
Das ist auf jeden Fall sehr sinnvoll!
15
Ich weiß nicht, ob das wirklich viel bringt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de