Um Gabriella De Almeida Rinne (30) ist es ruhig geworden! Nachdem sie im Jahr 2008 bei Popstars gewonnen hatte, ging es lange Zeit steil bergauf für die Sängerin. Gemeinsam mit der Girl-Group Queensberry veröffentlichte sie drei Studioalben, bevor sich die Gruppe vor sechs Jahren trennte. Gabbys Karriere tat das jedoch keinen Abbruch: Es folgten unter anderem eine Teilnahme am Dschungelcamp, ein Auftritt bei Das perfekte Promi-Dinner sowie ein Auftrag als Erotikmodel. Seit wenigen Jahren gibt der Reality-Star allerdings kaum noch ein Lebenszeichen von sich. Der Grund: Sie hat einen Stalker!

Bereits seit vier Jahren werde Gabby via Social Media immer wieder von einem Unbekannten bedroht, offenbarte sie jetzt im Interview mit RTL. "Das sind wirklich Bedrohungen, die unter die Gürtellinie gehen. Es geht an mein Leben, ich kriege Morddrohungen, ich habe echt Angst", gestand die 30-Jährige. Den Kontakt zu blockieren, habe sich derweil als zwecklos erwiesen – der Stalker lege sich immer wieder neue Profile an, wie die Musikerin erklärte.

Gabriella sei inzwischen sogar so eingeschüchtert, dass sie ihre vier Wände nicht mehr ohne Bodyguard verlasse. Auch die Polizei sei schon eingeschaltet, doch die Situation scheint sich nicht zu entschärfen. "So schlimm war es für mich noch nie", erklärte die Berlinerin. Was der Stalker von ihr möchte, könne sie noch nicht einmal genau sagen: "Entweder er will mich, dann will er mich wieder umbringen, dann will er mich heiraten, dann will er nur ein Date mit mir", schilderte Gabby die Situation.

Gabby de Almeida RinneGetty Images
Gabby de Almeida Rinne
Gabby Rinne, April 2019Instagram / gabbyinsta
Gabby Rinne, April 2019
Gabby Rinne, Juni 2019Instagram / gabbyinsta
Gabby Rinne, Juni 2019
Wusstet ihr, dass Gabby einen Stalker hat?662 Stimmen
624
Nein, ich bin total geschockt!
38
Ja, das wusste ich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de