Ist Nicki Minaj (36) etwa in anderen Umständen? Seit Ende 2018 hat die Rapperin offiziell einen neuen Partner ihrer Seite: In dem Ex-Knacki Kenneth Petty hat sie offenbar ihren Traummann gefunden. Kurz nach ihrem Paar-Outing machten bereits erste Hochzeitsspekulationen und Baby-Gerüchte die Runde. Mit einem verdächtigen Statement bringt Nicki die Gerüchteküche nun wieder zum Brodeln. Ist eine Anti-Alkohol-Ansage der Beweis für eine Schwangerschaft?

Am 27. Juni wurde der Auftritt der 36-Jährigen in der "The Tonight Show with Jimmy Fallon" im TV veröffentlicht. Während der Dreharbeiten hatten der Moderator und die Musikerin ein Restaurant besucht, wobei Nicki sich dort einen Cocktail gegönnt hatte. Zeitgleich postete die "Megatron"-Interpretin ein Statement auf Twitter, das viel Aufmerksamkeit erregte: "Fürs Protokoll: In dem Lobsteria-Glas war Eistee. Während unseres Dinner-Dates wurde kein Alkohol konsumiert."

Dieses Posting löste unter ihren Followern Diskussionen aus: Wieso hat sich Nicki überhaupt dazu verpflichtet gefühlt, die Sache sofort klarzustellen? Da kam ihrer Community wieder ein Interview in den Sinn, in dem sie noch gewitzelt hatte, schwanger zu sein. Na, vielleicht steckt in dem Witz ja doch ein Fünkchen Wahrheit – die Trauung der Verlobten soll immerhin demnächst anstehen!

Nicki Minaj, MusikerinInstagram / nickiminaj
Nicki Minaj, Musikerin
Kenneth Petty und seine Verlobte Nicki MinajInstagram / nickiminaj
Kenneth Petty und seine Verlobte Nicki Minaj
Nicki Minaj und Kenneth PettyInstagram / nickiminaj
Nicki Minaj und Kenneth Petty
Bekommen Kenneth und Nicki ein Baby?658 Stimmen
292
Nach diesem Statement glaube ich das auf jeden Fall!
366
Nein, vielleicht hat Nicki die Sache nur wegen minderjähriger Zuschauer aufgeklärt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de