Neue pikante Vorwürfe im Streit zwischen Jenny Frankhauser (26) und Hakan Akbulut. Nachdem die Trennung der Influencerin und des Fitness-Models bekannt geworden war, blieb es zunächst ruhig auf ihren Social-Media-Kanälen – bis Hakan ein fast einstündiges Video auf YouTube hochlud. Seine Ex reagierte mit der schockierenden Enthüllung, er habe sie geschlagen. Die Gewaltanschuldigungen weist der Beschuldigte nun zurück – und behauptet, die blauen Flecken seien beim Sex entstanden!

Jenny hatte das Mal auf ihrer Brust zuvor in einer Instagram-Story gezeigt und erklärt, Hakan habe ihr die Verletzung zugefügt. Auf ihre Clips reagiert das Male-Model ungläubig lachend und kopfschüttelnd. In seinem Statement bezieht er sich auf die Videos der 26-Jährigen, in denen sie mit Mama Iris Klein (52) die Wohnung aufräumt und von den letzten Erinnerungen an ihre kaputte Beziehung befreit: "Warum habt ihr nicht gesagt, was ihr weggeschmissen habt? Ich hab das in meinem Video nicht angesprochen, weil auch Familie zuguckt. Aber in Holland hab ich im Sexshop all die Sachen gekauft, ne... Mister Grey, du liebst Mister Grey. Sie liebt das", spielt der gebürtige Niederländer auf die Shades of Grey-Filmreihe an, in der Hauptfigur Christian Grey auf sexuelle Praktiken der härteren Art steht. Demnach habe es seine Verflossene geliebt, wenn er dominant und ihr "Boss" gewesen sei.

Jenny hat bislang nicht auf die Aussagen geantwortet. Das letzte Online-Statement der Sängerin sollte ein Schlussstrich sein: "Egal, was er mir jetzt noch antun möchte und wird... Ich werde mich nicht mehr äußern, gebe ihm keine Plattform mehr und hoffe, dass der Horror bald aufhört", erklärte sie am Dienstagabend im Netz.

Hakan Akbulut, Instagram-BekanntheitInstagram / hakan.akbulut.official
Hakan Akbulut, Instagram-Bekanntheit
Jennifer Frankhauser zeigt ihre VerletzungenInstagram / jenny_frankhauser
Jennifer Frankhauser zeigt ihre Verletzungen
Jenny Frankhauser im Juli 2019Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser im Juli 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de