Eine traurige Nachricht für die internationale Promi-Welt: Der Star-Agent John Ferriter ist am Freitag verstorben. Er wurde nur 59 Jahre alt. Zu Lebzeiten managte der studierte Historiker unter anderem TV-Größen wie Jimmy Kimmel (51), Gemma Collins (38), Mark Wright (32) oder Ryan Seacrest (44). Die intensivsten Jahre verbrachte John aber wohl mit dem britischen Nachrichtensprecher Piers Morgan (54) – das CNN-Gesicht verabschiedet sich nun rührend von seinem langjährigen Freund und Manager.

Auf Instagram postete Piers ein Foto mit John, auf dem beide lächeln. In bewegenden Zeilen schrieb der Reporter darunter: "Ruhe in Frieden, John Ferriter. Mein brillanter, langjähriger Manager und äußerst loyaler, gutherziger, charismatischer und talentierter Freund. Ich habe ihm mein Leben anvertraut und er hat mein Leben so sehr bereichert." Piers fügte zudem an, wie sehr er seinen Kollegen vermissen werde – und dass er ihm und seiner Familie für alles danken würde. Die Todesursache stellte der 54-Jährige nicht heraus – sie ist bislang unbekannt.

John war nicht nur ein talentierter Manager, er arbeitete auch als TV-Produzent. Zudem beschäftigte er sich auch mit seiner Vorliebe mit Musik – und arbeitete unter anderem mit Bands wie Guns N 'Roses oder REM zusammen. Er war gern gesehener Gast auf Promi-Veranstaltungen – und lernte sogar Heidi Klum (46) kennen.

John Ferriter, UK-Star-ManagerGetty Images
John Ferriter, UK-Star-Manager
John Ferriter, ManagerInstagram / johnferriter
John Ferriter, Manager
Rebecca Romijn, Heidi Klum und John Ferriter 2005 in Beverly HillsGetty Images
Rebecca Romijn, Heidi Klum und John Ferriter 2005 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de