Diese schockierenden Schlagzeilen gingen um die ganze Welt! Die Beauty-Influencerin Ekaterina Karaglanova ist tot – sie soll ermordet worden sein. Wie die russische Polizei bekannt gab, sei ihr nackter Körper in einem Koffer entdeckt worden, nachdem ihre Familie sich um die 24-Jährige gesorgt hatte. [Artikel nicht gefunden] gilt bislang ein Schnitt durch die Kehle. Jetzt wurde ein Tatverdächtiger im Mordfall um Ekaterina festgenommen.

Das berichtete jetzt Bild. Das russische Innenmisterium habe bestätigt, dass der mutmaßliche Täter sich seit Kurzem in Haft befindet. Details zu seiner Identität oder dem Tatmotiv wurden bisher aber noch nicht preisgegeben. Nach dem letzten Stand vermuteten die Beamten aber ein Eifersuchtsmotiv. Ekaterina soll sich erst kürzlich von ihrem 32-jährigen Freund getrennt haben – und sei danach wieder in einer neuen Beziehung mit einem deutlich älteren Mann gewesen. Ob einer der Männer allerdings mit der Tat in Verbindung gebracht werden konnte oder ob einer der beiden sogar festgenommen wurde, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar.

Die Polizei soll außerdem davon ausgehen, dass ein Zusammenhang zwischen der Tat und ihrem Influencer-Dasein bestehen könnte. Ekaterina postete regelmäßig Fotos von sich auf ihrem Instagram-Kanal – dort hatte sie über 84.000 Follower.

Ekaterina Karaglanova im August 2018
Instagram / katti_loves_life
Ekaterina Karaglanova im August 2018
Ekaterina Karaglanova, Influencerin
Instagram / katti_loves_life
Ekaterina Karaglanova, Influencerin
Ekaterina Karaglanova in Griechenland
Instagram / katti_loves_life
Ekaterina Karaglanova in Griechenland


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de