Seit Jahren hoffen Sex and the City-Fans weltweit auf eine weitere Kino-Fortsetzung der berühmten Kultserie. Doch dieser Traum wird ihnen höchstwahrscheinlich leider nie erfüllt werden. Denn ausgerechnet Samantha-Darstellerin Kim Cattrall (62) stellt sich einem neuen Film in den Weg und machte öffentlich deutlich klar, dass eine Rückkehr zu SATC ausgeschlossen sei. Und an dieser Meinung hält die Schauspielerin weiterhin eisern fest.

Eine richtige Fortsetzung funktioniert nun einmal nur mit allen vier Hauptcharakteren, die "Sex and the City" so legendär gemacht haben. Doch Kim lässt nicht locker. Im Gespräch mit The Observer streute sie für SATC-Fans noch einmal Salz in die Wunde. "Ich bin in meiner Rolle als Samantha Jones über meine Grenzen gegangen, weil ich ‘Sex and the City’ geliebt habe. Es war ein Segen, aber nach dem zweiten Film hatte ich genug", so die 62-Jährige.

"Ich konnte einfach nicht verstehen, warum sie mich nicht einfach mit einer anderen Schauspielerin ersetzt haben, anstatt Zeit an Mobbing zu verschwenden. Nein heißt nein", erzählte die Blondine weiter. Das ist eindeutig! Was wohl Carrie-Darstellerin Sarah Jessica Parker (54) von Kims jüngstem Seitenhieb hält? Die beiden Schauspielerinnen sollen sich hinter den Kulissen bekanntlich gar nicht gut verstanden haben.

Sarah Jessica Parker und Kim CattrallAndreas Rentz/Getty Images
Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Kim Cattrall und Sarah Jessica ParkerBryan Bedder/Getty Images
Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker
Glaubt ihr, dass das ein Seitenhieb an Sarah Jessica Parker war?1517 Stimmen
901
Ja, auf jeden Fall!
616
Nein, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de