Anzeige
Promiflash Logo
Kylie Harris' Unfall: Sanitäter war Vater des anderen OpfersInstagram / kylierhZur Bildergalerie

Kylie Harris' Unfall: Sanitäter war Vater des anderen Opfers

10. Sep. 2019, 8:39 - Charlotte K.

Die Umstände von Kyle Rae Harris' Unfall werden immer dramatischer! Der Country-Star aus den USA verlor am vergangenen Mittwoch bei einem folgenschweren Unfall sein Leben. Doch nicht nur sie starb in dem Horrorcrash: Auch Maria Elena Cruz wurde tödlich verletzt, als die Sängerin mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geriet und den Wagen der 16-Jährigen rammte. Jetzt wurden weitere schreckliche Details bekannt: Der am Unfallort eingetroffene Sanitäter war Marias Vater!

Wie Pagesix nach Angaben des TV-Senders KRQE berichtet, war Pedro Cruz, der Chef der Freiwilligen Feuerwehr von San Cristóbal, an diesem Abend ebenfalls im Einsatz. "Er ist auch Notfallsanitäter und es ist nichts Ungewöhnliches, dass er bei medizinischen Notfällen oder Unfällen gerufen wird", erklärt County Sheriff Jerry Hogrefe. Doch es sei sehr traumatisch für Pedro gewesen, vor Ort zu erfahren, dass seine eigene Tochter unter den Todesopfern sei. Maria war auf dem Heimweg von der Arbeit gewesen, als sich die Tragödie ereignete.

Jerry Hogrefe gab laut The Tennessean bereits in einem ersten Statement bekannt, dass er davon ausgehe, dass Kylie an dem Unfall Schuld sei. Die "Waited"-Interpretin war vermutlich zu schnell unterwegs gewesen. Doch auch Fahren unter Alkoholeinfluss würde als Verdacht noch im Raum stehen und müsse durch einen toxikologischen Bericht der Rechtsmedizin untersucht werden.

Instagram / kylierh
Kylie Rae Harris, Sängerin
Instagram / kylierh
Kylie Rae Harris, Sängerin
Instagram / kylierh
Kylie Rae Harris, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de