Sein Fernsehgarten-Skandal-Auftritt wird seit Wochen heiß diskutiert! Luke Mockridge (30) wurde nach einer peinlichen Performance mit affenartigen Bewegungen, einem Bananen-Telefonat und Witzen über alte Menschen von Moderatorin Andrea Kiewel (54) der Bühne verwiesen. Seit Kurzem ist aber die Katze aus dem Sack: Luke wurde bei seinem Comedy-Programm von Kindern gesteuert. Ein Autorenteam aus Kids hat seinen Auftritt bis ins kleinste Detail geplant und sogar seine Kleidung ausgewählt. In "LUKE! Die Greatnightshow" konfrontiert der Comedian die kleinen Scherzkekse nun mit den Reaktionen.

"Es war schon zu erwarten, dass sie etwas anderes erwarten, als das, was du da rübergebracht hast", geben die Mini-Autoren in der Sendung am Freitag zu. Gemeinsam mit den Schülern sieht sich Luke das TV-Eklat an und diskutiert mit ihnen den heftigen Hate in den Medien. Die Kinder können die große Aufregung um ihr Werk überhaupt nicht verstehen. Robin, der bereits des Öfteren Protagonist in verschiedenen Produktionen des Fernseh-Stars war, stellt deshalb klar: "Die sollen einfach mal an ihre Kindheit zurückdenken, was die da gemacht haben."

Während die meisten Zuschauer des ZDF-Sonntagsprogramms die Aktion ganz und gar nicht lustig fanden, sind sich die Kinder einig: Sie fanden den Auftritt des 30-Jährigen spitze. "Ich fand's aber auch lustig. Wie du als Affe rumgesprungen bist – war besser, als im Zoo", sagt einer der kleinen Gäste. Zusammen mit dem Entertainer stellt die Gruppe außerdem klar: Beleidigen wollten sie mit ihren Witzen niemanden.

Luke Mockridge bei seinem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten"ActionPress/ Dirk Zengel
Luke Mockridge bei seinem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten"
Andrea Kiewel beim "ZDF-Fernsehgarten"Zengel, Dirk / ActionPress
Andrea Kiewel beim "ZDF-Fernsehgarten"
Luke Mockridge bei seinem Auftritt im "ZDF Fernsehgarten"ActionPress/ Dirk Zengel
Luke Mockridge bei seinem Auftritt im "ZDF Fernsehgarten"
Findet ihr Lukes Aktion jetzt immer noch so tragisch?3891 Stimmen
2879
Nee, jetzt hat sich ja alles aufgeklärt!
1012
Ja – auch wenn die Kids dahinter stecken: Lustig war das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de