Jetzt geht es richtig rund bei den Nachtschwestern! Der Cast der gleichnamigen RTL-Serie wird in der kommenden Staffel um Jana Schölermann (32) bereichert, die ab sofort die Hauptrolle der Nadine Thielmann übernimmt. Die Fans dürfen gespannt sein, denn die blonde TV-Krankenschwester soll es laut Jana "faustdick hinter den Ohren" haben und sogar "über Leichen" gehen, um ihre Ziele zu erreichen. Da stellt sich direkt die Frage: Wie viel Nadine steckt in Jana – oder auch umgekehrt?

"Ich denke, ich könnte niemals so egoistisch wie Nadine handeln", stellt Jana sofort klar im Interview mit RTL. Außerdem sei die gebürtige Münchnerin im Gegensatz zu der Arzthelferin auch nicht mehr auf Männerfang: "Ich habe meinen Hauptgewinn schon gefunden", erzählte sie stolz. Seit August ist die 32-Jährige mit Moderator Thore Schölermann (35) verheiratet, mit dem sie früher bei der ARD-Soap Verbotene Liebe vor der Kamera stand. Bei den "Nachtschwestern" wird in Sachen Männer die Rolle der Samira Akün ihre erbitterte Gegenspielerin werden, die von Sila Sahin (33) gespielt wird.

Ihr neuer Arbeitsplatz im TV-Krankenhaus ist für die Synchronsprecherin übrigens kein ungewohntes Umfeld: Vor über zwanzig Jahren stand sie als Tochter des Chef-Arztes in der Serie "Dr. Stefan Frank – dem Arzt, dem die Frauen vertrauen" vor der Kamera. Wie sie sich in der Medical-Serie "Nachtschwestern" macht, können die Zuschauer bei RTL in 2020 auschecken!

Jana Schölermann im September 2019
Instagram / janaschoelermann
Jana Schölermann im September 2019
Jana und ihr Mann Thore Schölermann, September 2019
Instagram / janaschoelermann
Jana und ihr Mann Thore Schölermann, September 2019
Jana Schölermann am Set von "Nachtschwestern"
RTL
Jana Schölermann am Set von "Nachtschwestern"
Werdet ihr die neuen Folgen "Nachtschwestern" verfolgen?248 Stimmen
204
Ja, auf jeden Fall!
44
Nein, das ist nicht so mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de