Die turbulente Beziehung von Meg Ryan (57) und John Mellencamp (68) hat scheinbar ein Ende gefunden. Seit 2011 hatten sich die Schauspielerin und der Musiker bereits gedatet. Zweimal hatten sich ihre Wege zwischendurch getrennt, bis sie 2017 wieder zueinanderfanden. Vergangenes Jahr schienen die beiden sich dann endgültig entschieden zu haben: John hatte Meg einen Heiratsantrag gemacht, den die "Stadt der Engel "-Darstellerin begeistert angenommen hatte. Doch nun soll erneut alles aus und vorbei sein: John und Meg sollen ihre Verlobung gelöst und sich getrennt haben!

Das berichtete ein Vertrauter der beiden jetzt gegenüber Us Weekly: "Sie hatte am Ende einfach genug und hat die Sache beendet", erklärte die Quelle. Die 57-Jährige soll ihrer Langzeitliebe auch nicht großartig hinterhertrauern: "Sie bereut ihre Entscheidung nicht." Wie lange die beiden bereits getrennte sind und was genau vorgefallen ist, gab der Informant nicht an. Bisher haben sich weder John noch Meg zu der vermeintlichen Trennung geäußert.

Diese Neuigkeiten würden auch erklären, warum Meg zuletzt ohne ihren Verlobungsring gesichtet worden war. Ihre Fans hatten im Netz bereits Theorien um ein Liebes-Aus mit John aufgestellt. Überraschen euch die Worte des Insiders? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

John Mellencamp und Meg Ryan in New York
SplashNews.com
John Mellencamp und Meg Ryan in New York
Meg Ryan unterwegs in New York
Action Press / Eaglepress Media
Meg Ryan unterwegs in New York
John Mellencamp und Meg Ryan beim gemeinsamen Lunch in New York
Splash News
John Mellencamp und Meg Ryan beim gemeinsamen Lunch in New York
Seid ihr überrascht von den Worten des Insiders?52 Stimmen
27
Ja – sollte das echt stimmen, wäre es total traurig!
25
Nein, ganz und gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de