Die wilden Jahre sind für Campino (57) und seine Band Die Toten Hosen wohl vorbei! Seit mittlerweile 37 Jahren steht der gebürtige Düsseldorfer mit den Musikern auf der Bühne – bis heute touren sie quer durch Deutschland. Dabei wird dann das Beste aus unglaublichen 18 Studioalben gespielt. Während die Rocker aber früher nicht unbedingt abgeneigt davon waren, nach einem Gig auch noch das Hotel aufzumischen, herrscht heute eine andere Stimmung in der Gruppe: Campino legt Wert auf eine absolut gesunde Ernährung!

Die Einzelheiten zu seinem strengen Speiseplan verriet der einstige Punker im Interview mit 3nach9. Seine letzte Mahlzeit nehme der 57-Jährige am späten Nachmittag ein: "Ich esse jeden Tag um 16 Uhr meine kleine Portion Pasta und das war es für den Tag." Das Tourleben stecken er und seine Kollegen nach so vielen Jahren nicht mehr so leicht weg – sie müssen allesamt verstärkt auf ihren Körper achten. Die Vorsicht ist nicht ganz unbegründet, immerhin erlitt Andreas Frege, wie Campino bürgerlich heißt, im vergangenen Jahr einen Hörsturz.

Auch Hoteliers haben heutzutage keine Probleme mehr mit Campino. Während er früher mit seinen Jungs gerne mal nachts den Pool der jeweiligen Unterkunft gestürmt habe, verschreibe ihnen heute ein bandeigener Physiotherapeut Wassergymnastik. "Wir sehen aus wie ein Seniorenheim, das Wassertreten übt. Wir haben uns geschworen: Keiner darf das fotografieren. Das bleibt unter uns", macht sich der "Hier kommt Alex"-Interpret über sich selbst lustig. Das nehme er aber in Kauf, wenn dafür keine Konzerte aus gesundheitlichen Gründen ausfallen müssen.

Die Toten Hosen im Februar 2019
Getty Images
Die Toten Hosen im Februar 2019
Campino bei der Berlinale 2019
Getty Images
Campino bei der Berlinale 2019
Campino im Oktober 2012
Getty Images
Campino im Oktober 2012
Hättet ihr gedacht, dass Campino und Die Toten Hosen mittlerweile so gesund leben?403 Stimmen
306
Auf jeden Fall – in dem Alter sollte man das auch so machen!
97
Nein, damit hätte ich bei einer Band wie dieser nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de