Die diesjährige Staffel vom Dschungelcamp mit Sven Ottke, Marco Cerullo (31) und Co. war wieder ein echter Quotenhit. Doch am Ende konnte nur einer siegen: Ex DSDS-Sieger Prince Damien (29) konnte auch diesen Wettkampf für sich gewinnen und kehrte als Buschkönig zurück nach Deutschland. Doch neben den Lästereien, Streitereien und Ekelprüfungen, sorgte noch etwas anderes in der Show für gute Unterhaltung. Das Titellied von 2020 ist nämlich ein echter Ohrwurm und stammt von einer deutschen Nachwuchssängerin.

Dabei handelt es sich um die gebürtige Hamburgerin Emily Roberts. Im Promiflash-Interview verriet die Musikerin nun, wie sie zum Gesang gekommen ist. "Die englische Seite meiner Familie besteht zum großen Teil aus Musikern. Es gab immer Gitarren im Haus und mit 13 Jahren habe ich mir meine erste Gitarre gekauft", beschrieb Emily ihren Werdegang. Zwei Jahre später startete sie damit, ihre eigenen Songs zu schreiben.

Doch wie steht die singende Schönheit selbst zum Dschungelcamp? "Das Format hat mit der laufenden 14. Staffel mittlerweile einfach Kultstatus. Wir haben früher oft mit der Familie eingeschaltet", so Emily. Obwohl sie mittlerweile keinen Fernseher mehr besitzt, habe sie diese Staffel nun wieder verfolgt.

Sängerin Emily Roberts
© Ingo Christ
Sängerin Emily Roberts
Emily Roberts, Sängerin
© Ingo Christ
Emily Roberts, Sängerin
Sängerin Emily Roberts
© Ingo Christ
Sängerin Emily Roberts
Kanntet ihr Emily schon vor dem Dschungelcamp?608 Stimmen
574
Nein, ich hatte sie vorher noch nicht auf dem Schirm!
34
Ja, ich verfolge ihre Karriere schon länger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de