Jetzt müssen Festival-Freaks die nächste Absage verkraften! Wegen des Coronavirus werden immer mehr Events, die zu viele Besucher anlocken, entweder verschoben oder gleich ganz abgesagt. Dazu zählen jede Menge Konzerte, Messen und zuletzt selbst die pompöse Met Gala, die üblicherweise jedes Jahr am ersten Montag im Mai im Metropolitan Museum of Art stattfindet. Während das Fashion-Spektakel später im Jahr nachgeholt werden soll, müssen sich Fans der legendären Musikveranstaltung jetzt auf einen Komplett-Ausfall gefasst machen: Das Glastonbury-Festival wird erst 2021 wieder stattfinden.

Die News verkündeten die Gründer Emily and Michael Eavis am Mittwoch auf ihrer Website glastonburyfestivals.co.uk: "Es tut uns so leid, das bekanntzugeben, aber Glastonbury 2020 muss abgesagt werden. [...] In Zeiten solch beispielloser Unsicherheit ist das unsere einzige realisierbare Option", heißt es in dem Statement. Die Anzahlungen der Tickets können auf Wunsch zurückgebucht oder als Sicherung für Karten im nächsten Jahr genutzt werden. 2021 soll es wie gewohnt auf der Worthy Farm in Somerset im Südwesten Englands stattfinden.

Besonders bedauerlich: In diesem Jahr hätte das Glastonbury, das üblicherweise selbst Stars wie Miley Cyrus (27), Lily Allen (34) und David Beckham (44) besuchen, sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Wer nicht bis auf den Termin im Juni nächsten Jahres warten möchte, kann auf das Coachella-Festival ausweichen: Dieses soll im Oktober nachgeholt werden!

Miley Cyrus auf dem Glastonbury-Festival 2019
Getty Images
Miley Cyrus auf dem Glastonbury-Festival 2019
Das Glastonbury im Jahre 2014
Getty Images
Das Glastonbury im Jahre 2014
Lily Allen auf dem Glastonbury 2009
Getty Images
Lily Allen auf dem Glastonbury 2009
Was sagt ihr dazu, dass es keinen Nachholtermin in diesem Jahr gibt?69 Stimmen
58
Vernünftig – im Herbst können schließlich nicht alle Festivals nachgeholt werden!
11
Total schade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de