Wild, wilder, Miley Cyrus (26)! Die Sängerin ist bekannt dafür, sich immer wieder neu zu erfinden und dabei ordentlich auf den Putz zu hauen. Zuletzt sorgte Miley in ihrer Rolle als Ashley O in der Kultserie Black Mirror für Aufsehen – nun nahm sie ihr neues Alter Ego mit der violetten Perücke sogar mit auf das legendäre Glastonbury Festival in England. Auf der Bühne gab Miley ordentlich Gas und heizte ihren Fans mächtig ein!

Die Powerfrau war während ihres Auftritts kaum zu stoppen. Sie streckte die Zunge raus, fasste sich provokant an den Schritt und leckte zwischendrin auch noch die Kamera ab. Damit bewies Miley mal wieder allen, dass ein echter Rockstar in ihr steckt. Passend dazu trug die Musikerin eine schwarze Lacklederhose und ein weißes Croptop, das nicht nur freie Sicht auf ihre Bauchmuskeln, sondern auch auf ihre Nippel gewährte. Nur ihren Hit "On A Roll" performte sie im etwas artigeren "Black Mirror"-Look mit bunter Perücke und glitzerndem Sweater!

Doch Miley stand nicht allein vor der jubelnden Menge. Während ihrer Performance holte die 26-Jährige zwischenzeitlich auch ihren Dad Billy Ray Cyrus (57) und Rapper Lil Nas X als Unterstützung auf die Bühne. Zudem performte sie mit Mark Ronson (43) ihren gemeinsamen Song "Nothing Breaks Like a Heart".

Miley Cyrus im Juni 2019 auf dem Glastonbury Festival in EnglandGetty Images
Miley Cyrus im Juni 2019 auf dem Glastonbury Festival in England
Miley Cyrus im Juni 2019 auf dem Glastonbury Festival in EnglandGetty Images
Miley Cyrus im Juni 2019 auf dem Glastonbury Festival in England
Miley Cyrus im Juni 2019 auf dem Glastonbury Festival in EnglandGetty Images
Miley Cyrus im Juni 2019 auf dem Glastonbury Festival in England
Wie hat euch Mileys Glastonbury-Performance gefallen?361 Stimmen
217
Top, da wäre ich gerne dabei gewesen!
144
Weniger wäre in diesem Fall mehr gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de