Diese Form der "Challenge", die die TikTokerin Ava Louise kürzlich ins Leben gerufen hat, dürfte wohl auch den Hartgesottensten unter den Influencern zu ekelhaft sein! Die 22-Jährige ist in den USA eine aufsteigende Netz-Persönlichkeit, nachdem sie im Februar und im September 2019 bei dem Promi-Psychologen bei Dr. Phil zu Gast war und dort behauptet hatte, für Instagram abnehmen zu wollen. Ihr aktueller PR-Stunt ist allerdings mehr als ernst: Für die sogenannte Corona-Challenge leckte Ava Louise einen Toilettensitz in einem Flugzeug ab.

Am vergangenen Freitag stellte die US-Amerikanerin den mittlerweile wieder gelöschten, sechs Sekunden langen Clip auf TikTok online, der nun international für jede Menge Entrüstung sorgt: Darin kniet sie vor einer Flugzeug-Toilette, deren Brille sie kurz ableckt. "Coronavirus-Challenge", schrieb Ava zu dem Video. Von dem Shitstorm, der darauf folgte, lässt sie sich bislang aber nicht beeindrucken. Gegenüber dem News-Portal Miami Herald äußerte die Blondine nur, dass sie sich nicht in Gefahr sehe, sich mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren.

Glücklicherweise beteiligte sich bislang kein anderer Influencer an der äußerst fragwürdigen Aktion. Klar scheint jedoch, dass Ava die gestiegenen Clickzahlen, die sie mit dem Video erlangt hat, jetzt in vollen Zügen genießt: "Ich wollte einfach nur mehr Aufmerksamkeit als diese Corona-Bitch", ließ sie im Interview mit Business Insider verlauten. Dies dürfte kein Statement sein, mit dem sie die empörte Community für sich gewinnen kann.

Dr. Phil McGraw im November 2016
Getty Images
Dr. Phil McGraw im November 2016
Ava Louise, Influencerin
Instagram / avalouiise
Ava Louise, Influencerin
Ava Louise im Mai 2019
Instagram / avalouiise
Ava Louise im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de