Kate Merlan (33) spricht Klartext! Das Tattoo-Model war knapp ein Jahr mit dem Sänger Benjamin Boyce zusammen. Nachdem die beiden im Sommerhaus der Stars immer wieder aneinandergeraten waren, scheiterte ihre Beziehung endgültig. Der 51-Jährige soll der Kölnerin immer wieder die Schuld in die Schuhe geschoben haben. Darüber hinaus konnten sie sich auch in Sachen Nachwuchsplanung nicht einig werden: Sie wollte Kinder, er nicht. Nun lüftete Kate noch weitere Details.

In der RTL-Talkshow Marco Schreyl Live mit dem gleichnamigen Moderator erzählte die 33-Jährige: “Ich war in meinem Leben noch nicht oft verliebt. Ich hatte in meinem Leben nur drei Partner.” Ihr Männergeschmack sei sehr speziell: "Wenn, dann suche ich mir etwas ganz Krasses – Männer mit Ecken und Kanten, die eine Geschichte und etwas erlebt haben.” Doch auch wenn Benji (51) zunächst in dieses Schema zu passen schien, kriselte es bei den beiden sogar schon vor ihrer Teilnahme am Sommerhaus heftig. Der letzte Streit vor der Show hätte sie sogar fast dazu gebracht, die Teilnahme komplett abzusagen. "Wir haben uns gesagt: 'Entweder bringt das Sommerhaus uns wieder zusammen oder wir trennen uns endgültig'", resümierte Kate.

Dabei fing alles so gut an: Die beiden haben sich auf der Hohenzollernbrücke in Köln, einem berühmten Treffpunkt für Liebespaare, kennengelernt. "Er hat mich angesprochen, weil mein Oberteil verrutscht war", erzählte der Rotschopf. Später habe der Musiker sie auf Instagram angeschrieben und gleich am nächsten Tag hätten sie miteinander telefoniert.

Kate Merlan und Benjamin Boyce bei der Ankunft
TVNOW
Kate Merlan und Benjamin Boyce bei der Ankunft
Benjamin Boyce im März 2020
Instagram / benjaminboyce23
Benjamin Boyce im März 2020
Kate Merlan im November 2019
Instagram / katemerlan
Kate Merlan im November 2019
Habt ihr Kate und Benjamins Zeit im Sommerhaus verfolgt?1247 Stimmen
1016
Ja, ich habe oft eingeschaltet.
231
Nein, ich habe die Sendung nicht geschaut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de