Bastian Yotta (43) flimmert gerade bei Sat. 1 im brandneuen TV-Format Promis unter Palmen über die deutschen TV-Bildschirme. Zur Zeit muss er sich aber aufgrund der aktuellen Lage – wie jeder andere auch – zu Hause in Quarantäne aufhalten. Dort genießt er die Zeit mit seiner jungen Freundin Marisol Ortiz in vollen Zügen. Momente mit der Brünetten teilt er stets mit seinen Fans. Aber blüht auch das Sexleben der Beauty und des Muskelmanns durch den Rückzug noch auf?

Gegenüber Promiflash hat der Motivations-Coach dazu klare Worte gefunden: "Nein, unser Sexleben ist immer gut. Wir brauchen keinen Lockdown, damit es aufblüht." Sexuell laufe es bei den beiden Turteltauben immer genial, und da gäbe es nichts zu verbessern, stellte er noch unmissverständlich klar. "Das ist bei 100 Prozent", plauderte Yotta aus und schwärmte noch weiter von seiner aktuellen Flamme Marisol.

Kürzlich hatte der 43-Jährige ein Foto aus der Dusche mit seiner Community geteilt, auf dem das Duo sich äußerst freizügig küsst und umarmt. Die Veröffentlichung bereue er aber nicht. "Wir leben im Jahr 2020, also wenn man sich da immer noch über so ein Foto aufregt, dann glaube ich, lebt man in der falschen Zeit." Außerdem habe es seinen Followern gefallen. "Die Leute sind begeistert und feiern das voll ab", berichtete der Reality-TV-Star gegenüber Promiflash.

Bastian Yotta, Teilnehmer von "Promis unter Palmen"
SAT.1 / Richard Hübner
Bastian Yotta, Teilnehmer von "Promis unter Palmen"
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol
Instagram / yotta_university
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta und seine Freundin Marisol
Hättet ihr gedacht, dass es sexuell bei Yotta und seiner Marisol so gut läuft?536 Stimmen
436
Ja klar, das überrascht mich nicht!
100
Das hatte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de