Wie viel hat Natalia Osada (29) mitbekommen? Ihr Ex-Freund Bastian Yotta (43) sorgt aktuell für Negativschlagzeilen: Im Netz kursiert ein Video, in dem Yotta zu sehen sein soll, wie er einen Dackel misshandelt. Ist er tatsächlich ein Tierquäler? 2017 war Natalia einige Monate mit dem Motivationscoach liiert, nachdem sie in der Show Adam sucht Eva zusammengekommen waren. Nach ihrer Teilnahme an dem Kuppelformat wohnte sie zeitweise sogar bei ihrem damaligen Freund in dessen Wahlheimat USA. Nun bekräftigte die Blondine die Vorwürfe!

Laut der gebürtigen Polin habe Bastian seine eigenen Haustiere, eine Hündin und ein Eichhörnchen, während ihrer Beziehung schlecht behandelt: "Die beiden Tiere waren meistens in seiner Wohnung eingesperrt und durften nur selten raus. Der Hund lebte eigentlich nur auf zwei Quadratmetern im Bad. Dadurch roch es dort immer extrem nach Ammoniak – besser gesagt nach Hundepisse", erzählte Natalia gegenüber Bild. Bastian habe dann zwar immer gesagt, dass der Vierbeiner inkontinent sei, aber das habe sie ihm nicht geglaubt. "Das Wohnzimmer war voll mit Eichhörnchen-Kot. Das hat überall hingekackt, er hat nichts weggemacht", führte sie weiter aus.

Und was sagt Bastian? In seiner Instagram-Story bezog er Stellung: "Menschen ändern sich. Und ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich ein Arschloch war. [...] Wer mich kennt, weiß das. Ich liebe Tiere über alles. Ganz ehrlich? Manchmal sogar mehr als Menschen."

Ex-Dschungelcamp-Bewohner Bastian Yotta
Instagram / yotta_university
Ex-Dschungelcamp-Bewohner Bastian Yotta
Collage: Natalia Osada und Bastian Yotta
MG RTL D
Collage: Natalia Osada und Bastian Yotta
Bastian Yotta, Kandidat bei "Promis unter Palmen"
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta, Kandidat bei "Promis unter Palmen"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de